Jefferies senkt HSBC auf 'Hold' - Ziel 400 Pence

JEFFERIES & CO

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat HSBC anlässlich der Hongkong-Krise von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 790 auf 400 Pence gesenkt. Mittelfristig ist Analyst Joseph Dickerson in einer am Montag vorliegenden Studie für Hongkong optimistisch. Er bevorzugt jedoch Standard Chartered aufgrund der niedrigen Bewertung und des Überraschungspotenzials für die Markterwartungen. Der HSBC dürften im laufenden Umbau Kostensenkungen im Corporate Center schwer fallen./ag/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.05.2020 / 15:49 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 31.05.2020 / 17:00 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FR0000864027 Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu FR0000864027

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere JEFFERIES & CO-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FR0000864027" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten