Linde: Prächtige Gewinnentwicklung und Ausblick – Aktie erobert neues Rekordhoch

onvista
Linde: Prächtige Gewinnentwicklung und Ausblick – Aktie erobert neues Rekordhoch

Nach Vorlage aktueller Geschäftszahlen haben Linde-Papiere am Donnerstag ihre Verluste abgeschüttelt und sind mit 204 Euro auf einen neuen Höchststand geklettert. Dabei gewannen die Papiere im schwächeren Marktumfeld 2,5 Prozent. Das Ergebnis 2019 übertraf die Erwartungen und auch der Mittelpunkt der Zielspanne für das neue Jahr liegt über dem Marktkonsens.

Synergien aus Fusion sorgen für mehr Gewinn

Der fusionierte Industriegase-Konzern will nach einem deutlichen Gewinnanstieg 2019 noch eine Schippe drauflegen. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn je Aktie soll 2020 auf 8,00 bis 8,25 US-Dollar zulegen, wie das im Dax notierte Unternehmen mitteilt. 2019 erwirtschaftete Linde einen bereinigten Gewinn je Aktie von 7,34 Dollar auf vergleichbarer Basis, nach 6,19 Dollar im Vorjahr. Im bereinigten Gewinn sind unter anderem Kosten für den Zusammenschluss nicht enthalten.

Knock-Outs zur Linde Aktie

Kurserwartung
Linde-Aktie wird steigen
Linde-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zum Gewinnplus trugen vor allem Synergien aus der Fusion bei. 2019 bis 2022 sollen diese in Summe 1,1 Milliarden Dollar betragen. Die Aktie legte nach der Zahlenvorlage um 2,5 Prozent zu.

Der Umsatz verharrte 2019 mit knapp 28,2 Milliarden Dollar auf dem Niveau des Vorjahres. Rechnet man die Währungseffekte heraus, dann sind die Erlöse dank höherer Volumen und Preise um vier Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Im fortgeführten Geschäft erhöhte sich der bereinigte Gewinn auf vergleichbarer Basis um 16 Prozent auf rund vier Milliarden Dollar.

Aktie auf dem Vormarsch

Seit der Neuzusammensetzung konnte sich die Aktie sehr positiv entwickeln, auf Jahressicht blickt sie auf ein Plus von knapp 35 Prozent. Mit der jüngsten Zahlenvorlage konnte die Aktie erneut Schwung nehmen und ein neues Rekordhoch erklimmen.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Pincasso / Shutterstock.com

 – Anzeige –

Vergiss Elektroautos - dieser Markt könnte viel größer werden

Milliardenschwere Forschungsprogramme treiben die Entwicklung beim Wasserstoff jetzt voran. Vor unseren Augen entwickelt sich eine gewaltige Industrie – und es gibt 2 Player, die unserer Analyse nach jetzt bereits davon besonders profitieren könnten! Lies alle Infos jetzt in der kostenlosen Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ von The Motley Fool Deutschland. Einfach klicken, um jetzt herauszufinden wie du von diesem Megatrend profitieren könntest! Plus: 2 Aktien die wir für besonders spannend halten – jetzt kostenlose Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ anfordern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Linde Aktie

  • 222,48 USD
  • -0,47%
19.02.2020, 22:05, NYSE

onvista Analyzer zu Linde

Linde auf übergewichten gestuft
kaufen
22
halten
11
verkaufen
13
47% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 205,80 €.
alle Analysen zu Linde
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Linde (7.729)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Linde" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten