'MM': Zalando will ProSiebenSat.1-Beteiligung Flaconi übernehmen

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Parfüm- und Kosmetika-Händler Flaconi soll nach einem Medienbericht das Interesse des Modehändlers Zalando geweckt haben. Um das eigene Beauty-Segment neu auszurichten, wolle Zalando die ProSiebenSat.1 -Beteiligung Flaconi übernehmen, berichtete das "Manager Magazin" am Montag unter Berufung auf Insider. Weder eine Sprecherin der Fernsehgruppe noch ein Zalando-Sprecher wollten sich auf Nachfrage zu dem Sachverhalt äußern.

Laut "Manager Magazin" interessieren sich auch noch andere Unternehmen an Flaconi, unter anderem Douglas sowie die zum französischen Luxuskonglomerat LVMH gehörende Kosmetikkette Sephora.

Vor rund zehn Jahren hatte Zalando bereits Parfüms verkauft, der Erfolg blieb allerdings aus. Auch die Ergebnisse eines Kosmetikstudios der Firma in Berlin blieben laut "Manager Magazin" enttäuschend, weswegen sich der MDax -Konzern seit Mitte des vergangenen Jahres nach Alternativen umschaut./ngu/knd/stw/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Zalando Aktie

  • 85,16 EUR
  • -2,71%
12.04.2021, 17:36, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Zalando

Zalando auf übergewichten gestuft
kaufen
51
halten
30
verkaufen
3
60% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 85,40 €.
alle Analysen zu Zalando
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Zalando (5.064)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Zalando" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten