Modern Meat: Aktie schnellt über 50 Prozent in die Höhe – Neue Produktionsanlage und neue Personalie

onvista
Modern Meat: Aktie schnellt über 50 Prozent in die Höhe – Neue Produktionsanlage und neue Personalie

Bereits am Freitag hatte die Aktie des kanadischen Fleischersatzproduzenten über 10 Prozent zugelegt. Da gab Modern Meat bekannt, dass der Erwerb einer neuen Produktionsanlage in Vancouver (BC) abgeschlossen sei. Das Unternehmen könne somit seine Produktionsfläche vervierfachen und seine Produktionskapazitäten deutlich steigern, nachdem die pflanzlichen Produkte jede Woche ausverkauft seien. Samstag folgte dann noch ein Personalie im Unternehemen und heute zu Wochenbeginn legt das Papier um mehr als 50 Prozent zu.

Zuwachs im Bereich Finanzen

Modern vermeldete am Wochenende, das es Campbell Becher zum Director und Leiter der Bereiche Finanzen sowie Fusionen und Übernahmen (M&A) ernannt hat, um die Wachstums- und Expansionsaktivitäten des Unternehmens im Good For You-Sektor (Gesundheitsprodukte) zu leiten.

Große Pläne

Herr Becher ist ein kompetenter und respektierter Investmentbanker, der unser wachsendes Team mit seinen umfassenden Erfahrungen bereichert. Herr Campbell gilt in Kanada in puncto Umfang und Fähigkeit als einer der führenden Investmentbanker. Seine umfassenden Kompetenzen im M&A-Bereich werden uns neue Möglichkeiten eröffnen und dazu beitragen, unsere strategischen Ziele voranzutreiben. Überdies wird uns Campbells lange Karriere in der Finanzbranche dabei helfen, uns als führender Anbieter auf dem Markt für vegane Produkte zu etablieren, meint Tara Haddad, CEO von Modern Meat.

Überlastungen sollen behoben werden

Mit dieser Akquisition unterstützen wir das weitere Wachstum und die Führungsstellung von Modern Meat auf dem schnell wachsenden Markt für pflanzliche Proteinquellen, erklärt Tara Haddad, CEO von Modern Meat. Bei den aktuellen Produktionsraten verzeichnete unser Unternehmen Produktionsengpässe und wir konnten mit unseren derzeitigen Verkaufsraten nicht Schritt halten. Durch eine Behebung dieser Überlastung werden wir in der Lage sein, bestehenden Bestellungen nachzukommen und zugleich neue Verkäufer und große Einzelhandelsketten als Kunden aufzunehmen.

Nachfrage weiter hoch

Da die Nachfrage nach pflanzlichen Produkten weiterhin geradezu explodiert, ermöglicht die neue Anlage ein umfassendes Produktionswachstum bei allen Produkten von Modern Meat und bietet Kapazitäten für die Einführung neuer zukünftiger Produkte. Das Unternehmen investiert auch stark in Gerätschaften, um die Produktionseffizienz zu steigern. Die Küchenanlage wird saniert und auf den spezifischen Herstellungsprozess des Unternehmens zugeschnitten.

Der heutige Tag ist ein Meilenstein für unser Unternehmen und wir sind unglaublich stolz darauf, mit unserer eigenen zweckbestimmten Produktionsanlage eine größere Präsenz in Vancouver (BC) aufzubauen, so Frau Haddad weiter. Unser Engagement gilt voll und ganz der Lieferung hochwertiger pflanzlicher Produkte an die Verbraucher und diese neue Investition wird dazu beitragen, dass wir unsere Wachstumspläne umsetzen können.

Aktie sehr volatil

Seit ihrem Börsenstart hat die Aktie von Modern Meat schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht. Nur Anleger mit sehr starken Nerven sollten sich mit dem Papier beschäftigen.

Von Markus Weingran

Foto: bluebay / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MODERN MEAT Aktie

  • 2,54 EUR
  • -1,74%
25.02.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu MODERN MEAT

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf MODERN MEAT (14)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MODERN MEAT" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten