Neue Daten: Warren Buffett hat diese Aktien gekauft

Harald Weygand

Dieser Beitrag stammt aus der Feder meines Kollegen Oliver Baron:

Am Montagabend hat die von Starinvestor Warren Buffett geführte Investmentholding Berkshire Hathaway ihre Pflichtmitteilung ("13-F-Filing") zu den am Ende des zweiten Quartals gehaltenen US-Aktienpositionen veröffentlicht.

Mit größeren Transaktionen hielt sich Berkshire Hathaway im zweiten Quartal zurück. Berkshire Hathaway kaufte aber weitere Aktien der Supermarktkette Kroger. Hier erhöhte sich der Anteil um 21 Prozent auf ein Aktienpaket im Wert von 2,4 Milliarden Dollar.

Kroger-Aktie

Außerdem erhöhte Berkshire Hathaway seinen Anteil an der Einrichtungskette RH (früher: Restoration Hardware) sowie am britischen Versicherungskonzern AON leicht.

RH-AktieAON-Aktie

Reduziert hat Berkshire Hathaway seine Positionen unter anderem bei US Bancorp, General Motors, Chevron, AbbVie und Bristol-Myers Squibb.

Bei den größten sieben Positionen, die zusammen mehr als 80 Prozent des US-Aktienportfolios von Berkshire Hathaway ausmachen, gab es keine Veränderungen.

Wie nicht anders zu erwarten bleiben die Apple-Aktien die mit Abstand größte Aktienposition im Portfolio von Berkshire Hathaway. Hier besitzt Berkshire Hathaway Aktien im Wert von inzwischen 121,5 Milliarden Dollar. Allein diese Position macht rund 41 Prozent im US-Aktienportfolio von Berkshire Hathaway aus. Erst am Montag konnten die Apple-Aktien wieder auf ein neues Rekordhoch klettern.

Apple-Aktie

Die zweitgrößte US-Aktienposition im Portfolio blieben die Aktien der Bank of America. Der Marktwert der von Berkshire Hathaway gehaltenen Aktien beläuft sich auf 41,6 Milliarden Dollar, der Anteil am US-Aktienportfolio von Berkshire Hathaway beläuft sich auf rund 14 Prozent.

Bank-of-America-Aktie

Drittgrößte Position im Berkshire-Portfolio blieben die Aktien von American Express (8,6 Prozent), viertgrößte Position die Anteilsscheine von Coca-Cola (Anteil von 7,4 Prozent im Berkshire-Portfolio) und fünftgrößte Position die Anteilsscheine von Kraft-Heinz (4,5 Prozent).

American-Express-AktieCoca-Cola-AktieKraft-Heinz-Aktie

Warren Buffett ist der wohl erfolgreichste langfristige Investor aller Zeiten. Zusammen mit seinem kongenialen Partner Charlie Munger hat Buffett das kriselnde Textilunternehmen Berkshire Hathaway in den vergangenen Jahrzehnten zur größten börsennotierten Beteiligungsgesellschaft der Welt umgebaut. Berkshire Hathaway besitzt rund 80 Unternehmen aus verschiedensten Branchen ganz und ist zudem an zahlreichen börsennotierten Konzernen wie Apple und Coca-Cola beteiligt.

Berkshire Hathaway (B-Aktien)

GodmodeTrader 2021 - Autor: Harald Weygand, Head of Trading)

Hinweis: Die Inhalte der Kolumnen dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder. Für den Inhalt der Kolumne ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.
Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
Harald Weygand Harald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen.

Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der BörseGo AG und des Portals www.GodmodeTrader.de . Dort ist er für das charttechnische Coverage von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen sowie die fachliche Führung des Traderteams zuständig.

Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen. Weygand ist zudem gern gesehener Interviewgast bei N24, n-tv und dem Deutschen Anlegerfernsehen.

GodmodeTrader.de

Kurs zu BRISTOL-MYERS SQUIBB CO Index

  • 62,87 USD
  • +0,46%
29.03.2018, 15:30, NYSE Global Index Service
Alle Kolumnen von Harald Weygand
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "BRISTOL-MYERS SQUIBB CO" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "BRISTOL-MYERS SQUIBB CO" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten