Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

PowerCell: Nächster Folge-Auftrag flattert ins Haus – Schwedischer Wasserstoff-Spezialist liefert beständig!

onvista
PowerCell: Nächster Folge-Auftrag flattert ins Haus – Schwedischer Wasserstoff-Spezialist liefert beständig!

Die Brennstoffzellenstacks aus Schweden scheinen sich größter Beliebheit zu erfreuen. Heute kann PowerCell quasi den Folge-Auftrag vom Folge-Auftrag vermelden. Die Schweden haben einen neuen Folgeauftrag für S3-Brennstoffzellenstacks für Tests von einem globalen Automobilhersteller erhalten. Der Auftragswert beträgt ca. 7,7 MSEK (umgerechnet 710.703 Euro) und die Lieferung wird voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres erfolgen.

Autobauer fasst zweimal nach!

Dies ist die zweite Nachbestellung in kürzester Zeit für die PowerCell S3 des Automobilherstellers, der im September eine Bestellung für die PowerCell S3 im Wert von  2,6 MSEK (umgerechnet fast 240.000 Euro) aufgab. Zuvor hatte der OEM auch PowerCell S3-Brennstoffzellenstacks und das PowerCell MS-100-Brennstoffzellensystem für Tests und Auswertungen bestellt.

Der PowerCell S3-Stack zeichnet sich durch eine hohe Leistungsdichte bei kompakter Bauweise und geringem Gewicht aus. Der Stack wurde speziell für Automobilanwendungen entwickelt.

Was die Nachricht allerdings erneut nicht enthällt, ist die Information, welcher Autobauer hier bei PowerCell bestellt. Das zu wissen, könnte der Branche insgesamt weiteren Auftrieb verleihen. Schade, dass es ein Geheimnis ist.

Alle Folgen und interessante Videos rund um Börse und Finanzen finden Sie auf dem onvista YouTube Kanal - Jetzt abonnieren!

Klimawandel spielt PowerCell in die Karten

„Die Klimakrise und die zunehmend strengeren CO2-Emissionsvorschriften stellen die Automobilindustrie vor eine unvermeidbare Veränderung“, sagte Per Wassén, CEO von PowerCell. „Dies setzt die Automobilhersteller unter einen hohen Druck, ihre Antriebe zu elektrifizieren. Brennstoffzellen, die mit Wasserstoff betrieben werden, bieten im Vergleich zu Batterien eine Reihe von Vorteilen, da sie einen elektrischen Antrieb ohne eingeschränkte Reichweite und ohne zeitaufwendiges Laden bieten.“

Aktie weiterhin gut unterwegs!

Der neue Auftrag dürfte weitere Fantasie in den Kurs von PowerCell bringen. Das Papier hat in den vergangenen 4 Wochen mehr als 20 Prozent an Wert gewonnen. Sollten weiter neue Aufträge folgen, dann könnte der Kurs auch schnell wieder ein neuen All-Zeit_hoch markieren und sich deutlicher von der 10 Euro Marke absetzen.

Von Markus Weingran

Foto: petrmalinak / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu OMX STOCKHOLM 30 Index

  • 1.677,19 Pkt.
  • +0,41%
16.10.2019, 17:35, OMX Stockholm

Weitere Werte aus dem Artikel

OEM Aktie n.a.n.a.

Zugehörige Derivate auf OMX STOCKHOLM ... (1)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "OMX STOCKHOLM 30 " steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten