Teamviewer: Neue Kooperation mit Google sorgt für Erholung im Kurs

onvista
Teamviewer: Neue Kooperation mit Google sorgt für Erholung im Kurs

Es ist ein ungewohntes Bild. Nachdem sich der Kurs der Teamviewer-Aktie innerhalb von einem Monats mehr als halbiert hat, liegt das Papier heute im Plus, obwohl die Deutsche Bank heute zu Handelsbeginn einer Abstufung der Aktie zunächst für weitere Kursverluste gesorgt hatte. Ein neue Kooperation mit Google lässt zumindest ein paar Anleger wieder zugreifen. Allerdings schmilzt das Plus auch schon wieder. Nach Zugewnnen von über 7 Prozent liegt die Aktie jetzt noch fast 4 Prozent im Plus.

Partnerschaft mit Google Cloud lässt neue Hoffnung aufkommen

TeamViewer gab heute eine neue Partnerschaft mit Google Cloud bekannt, um seine Augmented-Reality-Lösungen (AR) in die Google Cloud zu bringen. Durch diese Partnerschaft entwickeln und vermarkten TeamViewer und Google Cloud gemeinsam AR-Lösungen für Unternehmen, die auf Google Cloud basieren, um die Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen. Die erste gemeinsam entwickelte Lösung „Assisted Order Picking“ ist eine freihändige Kommissionieranwendung, die Google Glass Enterprise Edition 2-Datenbrillen nutzt, die mit der Vision-Picking-Software von TeamViewer aus der Frontline-Suite ausgestattet sind und sich auf die Verbesserung des Omnichannel-Fulfillments für Lebensmittelgeschäfte und Einzelhändler konzentrieren.

Ein zartes Pflänzchen 

Die heutige Kursentwicklung zeugt, dass Teamviewer mit seiner zweiten Gewinnwarnung im laufenden Jahr viel verbrannte Erde hinterlassen hat. Die neue Kooperation mit Google ist allerdings nur der Anfang mit dem der MDax-Konzern das Vertrauen wieder zurückgewinnen kann. Noch ist die Reaktion nur eine kleine Gegenbewegung, nachdem der Kurs wirklich brutal abgestürzt ist und die Analysten Reihenweise abstufen und die Kursziele senken. Ein nachhaltige Möglichkeit zum Einstieg bedeutet die Nachricht noch nicht. Anleger sollten sich dadurch noch nicht zum Einstieg verleiten lassen.

Mehr zum Thema: 

Teamviewer: Heute klopft die Deutsche Bank drauf - Abstufung und drastische Senkung des Kursziels

Teamviewer: Analysten senken reihenweise den Daumen, Anleger laufen scharenweise davon und Aktie verliert massenweise Performance

onvista Mahlzeit: Dax zurück über 15.000 - Affirm, Moderna, BMW und Teamviewer-Aktie setzt ihren freien Fall fort

Teamviewer: Aktie auf Rekordtief - Prognosesenkung treibt Anleger in die Flucht

Redaktion onvista

Foto: Foto: Andreas Marquardt / shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TEAMVIEWER AG Aktie

  • 7,95 USD
  • -3,61%
15.10.2021, 21:58, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu TEAMVIEWER AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten