Thyssenkrupp: Analyst macht gleich drei Hoffnungsschimmer mit 50 Prozent Kurspotenzial aus – Aktie greift nach der 200-Tage-Linie

onvista

Anleger von Thyssenkrupp können weiter aufatmen, denn die Papiere des schwer angeschlagenen Stahlherstellers kämpfen sich weiter nach oben. Eine Kaufempfehlung der Deutschen Bank hat für weitere Unterstützung gesorgt.

Thyssenkrupp: Analyst macht gleich drei Hoffnungsschimmer mit 50 Prozent Kurspotenzial aus – Aktie greift nach der 200-Tage-Linie

Analyst Bastian Synagowitz rief die Anleger mit „Jetzt oder nie“ bei einem Kursziel von 8 Euro zum Einstieg auf. Die Cashflow-Risiken seinen inzwischen wohl bekannt, ihnen stünden aber drei starke Triebfedern entgegen: Portfolioumbau und Umsetzung des Sparprogramms, Potenzial des Wasserelektrolyse-Geschäfts sowie eine Lösung für die derzeit vom Markt mit Null bewertete Stahlsparte. Jeder dieser Aspekte für sich habe ein Kurspotenzial von mindestens 50 Prozent, so Synagowitz.

Die Papiere von Thyssenkrupp sind nach diesen ermutigenden Worten an ihre einfache 200-Tage-Linie gerannt. Die Aktien des im Umbruch befindlichen Konzerns setzen damit ihre Erholungsrally bis auf 5,99 Euro fort, die sie in diesem Monat um mehr als 46 Prozent nach oben trieb.

Knock-Outs zur ThyssenKrupp Aktie

Kurserwartung
ThyssenKrupp-Aktie wird steigen
ThyssenKrupp-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Salzgitter erklimmen derweil das Niveau von Mitte Januar. Ihr Monatsgewinn beträgt ebenfalls 46 Prozent angesichts wieder zunehmend konjunkturoptimistischer Anleger.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Tobias Arhelger / shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Festgeldvergleich – Trotz Niedrigzinsen Geld anlegen. Eine sichere Alternative bietet ein Festgeldkonto. So geht’s!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ThyssenKrupp Aktie

  • 9,66 EUR
  • +3,35%
26.01.2021, 16:11, Xetra

onvista Analyzer zu ThyssenKrupp

ThyssenKrupp auf übergewichten gestuft
kaufen
21
halten
11
verkaufen
15
44% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,66 €.
alle Analysen zu ThyssenKrupp
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ThyssenKrupp (12.062)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten