Wall Street in Kauflaune – Rekordlauf bei den Tech-Werten kennt kein Ende, Tesla erneut zweistellig im Plus

onvista
Wall Street in Kauflaune – Rekordlauf bei den Tech-Werten kennt kein Ende, Tesla erneut zweistellig im Plus

Die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus und die nicht enden wollende Rally großer Technologietitel hat die US-Börsen zum Wochenstart kräftig angetrieben. Der technologielastige Nasdaq 100 markierte am Montag im frühen Handel ein weiteres Rekordhoch. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,84 Prozent auf 26 295 Punkte.

Die US-Arzneimittelbehörde FDA genehmigte dem Pharmakonzern Pfizer und der Firma Biontech aus Mainz ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für zwei mögliche Impfstoffkandidaten gegen das Coronavirus. Daraufhin stiegen die Pfizer-Aktien an der Spitze des Dow um 3,1 Prozent, die Papiere von Biontech schnellten sogar um fast 10 Prozent nach oben.

Der breiter gefasste S&P 500 legte um 0,64 Prozent auf 3206 Zähler zu. Der Nasdaq 100 gewann 1,49 Prozent auf 10998 Punkte und überwand erstmals in seiner Geschichte die Marke von 11.000 Zählern.

Knock-Outs zur Tesla Aktie

Kurserwartung
Tesla-Aktie wird steigen
Tesla-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Im Nasdaq zeichnet sich zudem seit mehreren Handelstagen infolge das selbe Bild: Die großen Tech-Werte jagen von einem Rekord zum nächsten. Heute schafft vor allem Tesla erneut einen starken Lauf mit einem Plus von über 12 Prozent, aber auch Microsoft, Apple, Amazon und Alphabet erreichen neue Rekordhöhen.

Einen Vorgeschmack auf die näher rückende Saison der Quartalsberichte lieferte Pepsico. Der Limonaden- und Snackhersteller bekam zwar die Corona-Krise im zweiten Quartal zu spüren, schnitt aber besser ab als Analysten erwartet hatten. Für die Aktien ging es um knapp zwei Prozent nach oben.

Darüber hinaus steht in der Chipbranche nach der Corona-Pause wieder eine Milliarden-Übernahme an. Der Halbleiterhersteller Analog Devices will den Konkurrenten Maxim Integrated schlucken. Laut dem Experten Stacy Rasgon vom Analysehaus Bernstein könnte sich Analog Devices mit der Transaktion strategische Größenvorteile verschaffen. So könnte das Strommanagement-Geschäft weiter aufgepeppt werden. Die Papiere von Maxim Integrated schnellten um fast 12 Prozent in die Höhe, während die Aktien von Analog Devices 3,5 Prozent einbüßten.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: Mikhail Leonov / Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Tesla Aktie

  • 1.452,71 USD
  • -2,47%
07.08.2020, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu Tesla

Tesla auf halten gestuft
kaufen
10
halten
21
verkaufen
22
39% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 1.232,00 €.
alle Analysen zu Tesla
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Tesla (20.183)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Tesla" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten