Alexandria Real Estate Equities erhöht die Dividende

mydividends · Uhr

Die amerikanische Alexandria Real Estate Equities, Inc. (ISIN: US0152711091, NYSE: ARE) schüttet eine Dividende von 1,21 US-Dollar je Aktie für das vierte Quartal 2022 an ihre Investoren aus. Gegenüber dem Vorquartal (1,18 US-Dollar) ist dies eine Erhöhung um drei Cents bzw. 2,5 Prozent.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 13. Januar 2023 (Record date: 30. Dezember 2022).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet kommen somit 4,84 US-Dollar zur Auszahlung. Beim derzeitigen Börsenkurs von 150,58 US-Dollar (Stand: 5. Dezember 2022) liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,21 Prozent.

Die Alexandria Real Estate Equities, Inc. ist ein Real Estate Investment Trust (REIT). Das Unternehmen ist auf Büroimmobilien und Gewerbeeinheiten wie Laboratorien spezialisiert, die an Pharmafirmen oder auch Technologiekonzerne vermietet werden. Die Immobilien liegen überwiegend an der Ostküste der USA wie New York City oder Boston sowie an der Westküste wie San Francisco oder San Diego. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1994. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz von 659,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 547,8 Mio. US-Dollar) bei einem FFO (Funds from operations) von 344,7 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 296 Mio. US-Dollar), wie am 24. Oktober 2022 berichtet wurde.

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 32,46 Prozent im Minus und die Marktkapitalisierung beträgt 25,16 Mrd. US-Dollar (Stand: 5. Dezember 2022).

Redaktion MyDividends.de

Meistgelesene Artikel