IRW-News: First Tin Plc: First Tin Plc. - Aktualisierung der Taronga-Stromversorgung

dpa-AFX · Uhr

IRW-PRESS: First Tin Plc: First Tin Plc. - Aktualisierung der Taronga-Stromversorgung

3. April 2023, First Tin Plc ("First Tin") - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/first-tin-ltd/ , ein Zinnerschließungsunternehmen mit fortgeschrittenen Projekten mit geringem Investitionsaufwand in Deutschland und Australien, freut sich bekannt zu geben, dass es mit BID Energy Partners ("BID"), einem in Australien ansässigen Energieunternehmen, das sich auf die Strategie, Projektentwicklung und Durchführung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisiert hat, zusammengearbeitet hat, um eine Machbarkeitsstudie über die Möglichkeiten der Versorgung mit erneuerbaren Energien für das Taronga-Zinnprojekt in Australien zu erstellen. Das Projekt befindet sich im Besitz der 100%igen australischen Tochtergesellschaft von First Tin, Taronga Mines Pty Ltd ("TMPL").

Höhepunkte

- Die Umsetzung einer Strategie für erneuerbare Energien ist ein entscheidendes Element, um das Taronga-Zinnprojekt kohlenstoffarm oder sogar kohlenstoffneutral zu machen, und steht im Einklang mit der Strategie von First Tin, die höchsten ESG-Kriterien zu erfüllen.

- Das Team von BID kann auf eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Regierungen und der Industrie, einschließlich Bergbauunternehmen, bei der erfolgreichen Durchführung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien verweisen.

- Taronga ist gut aufgestellt, um die Vorteile erneuerbarer Energien zu nutzen:

o Es liegt in der New England Renewable Energy Zone ("REZ"), einer der vorrangigen REZ in New South Wales.

o TMPL besitzt ca. 25 km2 Land um das Projekt herum - ausreichend, um bedeutende Solar- und/oder Windparks zu entwickeln.

o Das Gebiet hat eine hohe Solarkapazität von etwa 21 %.

o Das Gebiet weist gute Windgeschwindigkeiten auf, durchschnittlich 7,8 m/s in 150 m Höhe, mit einem Kapazitätsfaktor von etwa 40 %.

o Das Gebiet liegt 3,5 km von einer 11-kV-Stromleitung, 7 km von einer 66-kV-Stromleitung und 11 km von einer 330-kV-Stromleitung entfernt.

- Vorläufige Mineralaufbereitungstests deuten darauf hin, dass die Masse des zu behandelnden Materials nach dem Brechen auf etwa 46 % und nach dem Brechen, Sieben, Vorrichtungen und Spiralen auf etwa 26 % reduziert werden kann, bevor ein Mahlen erforderlich ist. Dies bedeutet, dass das Zerkleinern voraussichtlich der größte Energieverbraucher des Projekts sein wird. First Tin wird die Möglichkeit untersuchen, das Zerkleinern nur bei Tageslicht durchzuführen und so einen Großteil des Energiebedarfs der Mine durch Sonnenenergie zu decken.

- Vorläufige Studien deuten darauf hin, dass Solarstrom zu erheblich geringeren Kosten geliefert werden kann als Netz- oder Dieselstrom für den Standort.

- Das BID wird auch strategische Partner für den Bau eines Parks für erneuerbare Energien am Standort in Betracht ziehen, der überschüssigen Strom in das Netz zurückspeist.

Thomas Buenger, CEO von First Tin, sagte: "First Tin ist sehr erfreut, dass wir bei unserem Zinnprojekt Taronga eine Partnerschaft mit einem angesehenen Unternehmen für erneuerbare Energien eingehen konnten. Die erste Phase dieses Workstreams wird eine Reihe von Alternativen liefern, die First Tin als endgültige Energielösung in Betracht ziehen kann. Die Regierung von New South Wales und die australische Bundesregierung haben eine Reihe von Förderprogrammen für die Bereitstellung erneuerbarer Energien in NSW angekündigt, und die heutige Ankündigung steht im Einklang mit unserem erklärten Wunsch, zum Nutzen aller unserer Stakeholder die höchsten ESG-Kriterien zu erfüllen."

Nachfragen:

First Tin Plc-

Über SEC Newgate unten

Thomas Bünger - Geschäftsführender Direktor

Arlington Group Asset Management Limited (Finanzberater und gemeinsamer Makler)

Simon Katt

020 7389 5016

WH Ireland Limited (Gemeinsamer Makler)

Harry Ansell

020 7220 1670

SEC Newgate (Finanzkommunikation)

Elisabeth Cowell / Axaule Shukanayeva /

Molly Gretton

07900 248 213

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger & Marc Ollinger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

First Tin Plc ist eine in England und Wales eingetragene Aktiengesellschaft mit der Unternehmensnummer 07931518

Eingetragene Anschrift First Floor, 47/48 Piccadilly, London W1J 0DT, UK

Hinweise für Redakteure

First Tin ist ein ethisches, zuverlässiges und nachhaltiges Zinnproduktionsunternehmen, das von einem Team renommierter Zinnspezialisten geleitet wird. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, ein Zinnlieferant in konfliktfreien Ländern mit geringem politischem Risiko zu werden, indem es schnell hochwertige Zinnvorkommen mit geringen Investitionskosten in Deutschland und Australien entwickelt.

Zinn ist ein kritisches Metall, das für jeden Plan zur Dekarbonisierung und Elektrifizierung der Welt von entscheidender Bedeutung ist, doch in Europa ist das Angebot sehr gering. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage zusammen mit der Knappheit dazu führt, dass Zinn in absehbarer Zukunft ein anhaltendes Marktdefizit aufweist. Das Risiko der Aktiva des Unternehmens wurde durch umfangreiche Arbeiten erheblich reduziert.

First Tin hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von drei Jahren zwei Zinnminen unter Anwendung der besten Umweltstandards in Betrieb zu nehmen, um die derzeitige globale saubere Energie- und Technologierevolution durch eine gesicherte Versorgung zu unterstützen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=69934

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=69934&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=GB00BNR45554

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Neueste exklusive Artikel