ASMALLWORLD schliesst Vereinbarung mit Althoff Hotels

EQS Group · Uhr

ASMALLWORLD AG / Schlagwort(e): Kooperation
ASMALLWORLD schliesst Vereinbarung mit Althoff Hotels

11.08.2023 / 06:30 CET/CEST

ASMALLWORLD schliesst Vereinbarung mit Althoff Hotels

Zürich, 11.08.2023 – Die ASMALLWORLD AG hat heute bekannt gegeben, dass sie eine Vereinbarung mit der deutschen Hotelgruppe Althoff Hotels unterzeichnet hat. Im Rahmen dieser neuen Zusammenarbeit haben beide Parteien bereits mit den Vorbereitungen begonnen, vier von Althoffs 18 Hotels als Teil von ASMALLWORLD DISCOVERY in das GHA DISCOVERY Loyalty-Programm einzubinden. Aus Kundensicht wird der Startschuss für die Hotels gegen Ende des Jahres erwartet. Bei einem erfolgreichen Verlauf dieser Startphase, beabsichtigen die beiden Unternehmen, weitere Althoff Hotels in das ASMALLWORLD DISCOVERY-Portfolio einzubringen.

ASMALLWORLD und die deutsche Hotelgruppe Althoff Hotels, bekannt als «Hoteliers Company», haben angekündigt, dass sie künftig zusammenarbeiten werden, um den Hotels von Althoff Zugang zum Loyalty-Programm von GHA DISCOVERY zu verschaffen. Dabei werden die Hotels von Althoff Teil von ASMALLWORLD DISCOVERY werden.

Die beiden Parteien werden unverzüglich mit den nötigen Vorbereitungen beginnen, um noch in diesem Jahr vier der 18 Althoff Hotels an das Loyalty-Netzwerk von GHA DISCOVERY anzuschliessen. Zu diesen vier Hotels gehören das Althoff St. James's Hotel & Club in London, die Althoff Villa Belrose in Saint Tropez, sowie zwei weitere Häuser, die in Kürze bekannt gegeben werden.

"Wir freuen uns sehr, diese spannende Reise mit Althoff Hotels anzutreten. Dieser wichtige Meilenstein bestätigt die Attraktivität unseres Services für unabhängige Hotels, und wir freuen uns, vier grossartige Althoff Hotels in unser ASMALLWORLD DISCOVERY-Portfolio aufzunehmen", sagt Jan Luescher, CEO von ASMALLWORLD.

"Die Partnerschaft mit ASMALLWORLD ermöglicht es uns, den grossen Kundenstamm von GHA DISCOVERY mit 24 Millionen Kunden zu erschliessen. Dies wird nicht nur den Umsatz unserer Häuser steigern, sondern unseren Gästen gleichzeitig auch Zugang zu allen Vorteilen des GHA DISCOVERY Treueprogramms verschaffen", sagt Frank Marrenbach, CEO von Althoff Hotels.

ASMALLWORLD DISCOVERY Hotelportfolio wächst auf 11 Häuser

Die neue Zusammenarbeit mit Althoff Hotels ermöglicht es ASMALLWORLD, sein ASMALLWORLD DISCOVERY Hotelportfolio mit vier neuen Hotels auf insgesamt 11 Hotels auszubauen.

Das erste Hotel, welches als Teil von ASMALLWORLD DISCOVERY anfangs dieses Jahres lanciert wurde, war The Chedi Andermatt. Vor einigen Tagen wurde dann The Mandrake in London als zweites Hotel in die Buchungsplattform GHA DISCOVERY integriert. Weitere Hotels, wie das Beau-Rivage in Genf, werden derzeit für das Go-Live in den kommenden Wochen vorbereitet.

ASMALLWORLD DISCOVERY – empowering independent hotels

ASMALLWORLD ist neben renommierten Grössen wie Kempinski, Anantara und Corinthia eine von 40 Marken im GHA DISCOVERY Hotel-Portfolio. Dabei ermöglicht ASMALLWORLD DISCOVERY unabhängigen Hotels den Zugang zum GHA DISCOVERY Loyalty-Programm mit dem Ziel, den Wert des Programms für seine Partnerhotels zu maximieren.

Teilnehmende Hotels erzielen dabei Vorteile aus drei Hauptquellen: Erstens können die Hotels ihre globale Reichweite durch den Zugang zur GHA DISCOVERY-Vertriebsplattform mit mehr als 24 Millionen weiter ausbauen und von zusätzlichen Einnahmen profitieren. Zweitens ist GHA DISCOVERY ein kosteneffizienter Vertriebskanal, der es Hotels ermöglicht, ihre Abhängigkeit von Drittanbietern, insbesondere Online-Reisebüros, zu verringern und ihre Margen zu verbessern. Drittens können die Hotels ihren Kunden wertvolle Treuevorteile bieten, welche die Kundenbindung erhöhen, wie Zimmerupgrades oder das Sammeln von DISCOVERY Dollars, der Prämienwährung des Programms.
 

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter www.asmallworldag.com.
 

Althoff Hotels – Die “Hoteliers Company”

Seit über 30 Jahren stehen die Althoff Hotels - gegründet von Thomas H. Althoff und geführt von CEO Frank Marrenbach - für herausragende Kulinarik, exzellente Gastlichkeit und stilvolles Design, kombiniert mit Serviceleistungen höchster Qualität. Die Gruppe mit Firmensitz in Köln versteht sich als „Hoteliers Company“ und betreibt aktuell drei Marken: die Althoff COLLECTION mit fünf Luxushotels in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, sowie die AMERON Collection mit neun Vier-Sterne-Häusern in Deutschland und in der Schweiz. 2020 wurde das Althoff-Portfolio um die Design & Lifestyle Marke URBAN LOFT erweitert, die für einen kuratierten Mix aus Kunst und Kultur, Kulinarik und Kreativität steht.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.althoffhotels.com/en/.
 

Das Althoff St. James's Hotel & Club - Boutique-Luxus in London

Das Althoff St. James's Hotel & Club ist ein anspruchsvolles Boutique-Hotel im hochkarätigen Londoner Stadtteil Mayfair. Mit seinem eleganten Design und zeitlosen Charme bietet das Hotel einen Rückzugsort im Herzen der pulsierenden Stadt. Die Zimmer und Suiten sind wunderschön eingerichtet und bieten den Gästen einen komfortablen und stilvollen Aufenthalt. Das Hotel beherbergt auch das Fine-Dining-Restaurant Seven Park Place, in dem die Gäste aussergewöhnliche kulinarische Erlebnisse vom Chefkoch Wiliam Drabble geniessen können. Die Seven Park Place Bar & Lounge bietet einige der ältesten und spektakulärsten Weine sowie die grösste Auswahl an Portwein in einer Londoner Bar. Mit seinem aufmerksamen Service und seiner erstklassigen Lage ist das Althoff St. James's Hotel & Club die ideale Wahl für alle, die einen luxuriösen und unvergesslichen Aufenthalt in London verbringen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.stjameshotelandclub.com.
 

Althoff Villa Belrose - Gelassenheit in Saint Tropez

Die Althoff Villa Belrose ist ein atemberaubender Rückzugsort in der bezaubernden Küstenstadt Saint Tropez. Umgeben von malerischen mediterranen Gärten, bietet diese luxuriöse Villa einen Rückzugsort mit faszinierendem Blick auf das azurblaue Wasser der französischen Riviera. Die Villa verbindet den Charme der Provence mit moderner Eleganz und bietet geschmackvoll eingerichtete Zimmer und Suiten, welche den Gästen ein ruhiges Ambiente bieten. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste im Club l'indochine, der in Zusammenarbeit mit dem bekannten deutsch-vietnamesischen Koch und erfolgreichen Berliner Gastronomieunternehmer The Duc Ngo exklusiv für die Althoff Villa Belrose entwickelt wurde. Die Althoff Villa Belrose bietet ihren Gästen seit 2021 auch private Residenzvillen in unmittelbarer Nähe des Hotels an. Eingebettet in die grünen Hügel von Gassin, mit einem einzigartigen Blick auf die Côte d'Azur, geniessen die Gäste die Exklusivität ihrer eigenen Villa und eine einzigartige Kombination aus Privatsphäre und erstklassigem Hotelservice. Mit ihrem tadellosen Service, der atemberaubenden Lage und der Nähe zur pulsierenden Energie von Saint Tropez verspricht die Althoff Villa Belrose einen wirklich unvergesslichen Aufenthalt an der bezaubernden Côte d'Azur.

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.althoffcollection.com/en/althoff-villa-belrose.

 

Über ASMALLWORLD DISCOVERY

ASMALLWORLD DISCOVERY bietet unabhängigen Hotels die Möglichkeit sich an die GHA DISCOVERY Loyalty-Plattform mit 24 Millionen Kunden anzuschliessen. ASMALLWORLD ist dabei ein Servicepartner für teilnehmende Hotels und ermöglicht ihnen den Nutzen durch die Anbindung an GHA DISCOVERY zu maximieren.

Teilnehmende Hotels erzielen dabei Vorteile aus drei Hauptquellen: Erstens können die Hotels ihre globale Reichweite durch den Zugang zur GHA DISCOVERY-Vertriebsplattform mit mehr als 24 Millionen weiter ausbauen und von zusätzlichen Einnahmen profitieren. Zweitens ist GHA DISCOVERY ein kosteneffizienter Vertriebskanal, der es Hotels ermöglicht, ihre Abhängigkeit von Drittanbietern, insbesondere Online-Reisebüros, zu verringern und ihre Margen zu verbessern. Drittens können die Hotels ihren Kunden wertvolle Treuevorteile bieten, welche die Kundenbindung erhöhen, wie Zimmerupgrades oder das Sammeln von DISCOVERY $, der Prämienwährung des Programms.

Weitere Informationen finden Sie unter https://asmallworlddiscovery.com/.
 

Über GHA DISCOVERY

GHA DISCOVERY wurde 2010 ins Leben gerufen und ist das weltweit grösste Loyalty-Programm für unabhängige Hotelketten. Es umfasst heute mehr als 800 Hotels und Resorts von 40 Marken und bietet seinen 24 Millionen Kunden in allen Hotels umfassende Status- und Treuevorteile, inklusive der vielseitig einsetzbaren Loyalty-Währung Discovery $. Darüber hinaus kommen Gäste in den Genuss von «Experiences», welche von den einzelnen Hotels individuell zusammengestellt werden und nur GHA DISCOVERY-Mitgliedern zugänglich sind.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ghadiscovery.com.
 

Über Global Hotel Alliance (GHA)

Die Global Hotel Alliance (GHA) ist ein Zusammenschluss von 40 Hotelmarken mit mehr als 800 Hotels in über 100 Ländern. Durch die GHA erweitern die Mitgliedsmarken ihre globale Reichweite, steigern ihren Umsatz und verringern ihre Abhängigkeit von Drittanbietern, während sie gleichzeitig ihre Unabhängigkeit im Management und ihre individuelle Positionierung beibehalten. Das preisgekrönte Loyalty-Programm GHA DISCOVERY mit über 24 Millionen Kunden generiert jährlich über 1,4 Milliarden Dollar Umsatz und mehr als sechs Millionen Übernachtungen. Zu den Marken von GHA gehören Anantara, Araiya, ASMALLWORLD, Avani, Bristoria Hotels, Campbell Gray, Capella, Corinthia, Discovery Destinations, Divani, Doyle, Elewana, Fauchon, GLO, JA Resorts, Kempinski, Leela, Lungarno, Marco Polo, Mysk, NH Hotels, NH Collection, nhow, Niccolo, Nikki Beach, NUO, Oaks, Outrigger, Pan Pacific, PARKROYAL COLLECTION, PARKROYAL, Patina, The Residence by Cenizaro, The Set Collection, Shaza, Sukhothai, Sun International, Tivoli, Ultratravel Collection und Viceroy.

Weitere Informationen finden Sie unter www.globalhotelalliance.com.
 

Die ASMALLWORLD Gruppe

ASMALLWORLD ist die weltweit führende Travel & Lifestyle Community.

Basierend auf dem Social Network ‘ASMALLWORLD’, betreibt das Unternehmen ein digitales Travel & Lifestyle Ecosystem, welches Mitglieder inspiriert, besser zu reisen, mehr zu erleben und neue Kontakte zu knüpfen.

ASMALLWORLD-Mitglieder nutzen die ASMALLWORLD App und Website, um Inspiration für Reisen und Lifestyle einholen, Hotels zu buchen, andere Mitglieder kennenlernen und von einer Vielzahl an Reiseprivilegen zu profitieren.

Mitglieder haben ebenfalls die Möglichkeit, sich auf über 1’000 ASMALLWORLD-Events pro Jahr zu treffen. Die Events reichen dabei von lokalen Get-Togethers in den Grossstädten dieser Welt, bis hin zu Wochenend-Events in Saint-Tropez oder Gstaad.

Neben dem ASMALLWORLD Social Network, zählen folgende Firmen ebenfalls zum ASMALLWORLD Travel & Lifestyle Ecosystem:

ASMALLWORLD Collection, eine Online-Hotelbuchungsplattform, welche sich auf die besten Hotels der Welt spezialisiert und es Kunden erlaubt, kostenlos in den Genuss von einzigartigen Zusatzleistungen zu kommen

ASMALLWORLD Private, ein Luxus-Reisebüro, welches personalisierte Reiseberatung und Reisearrangements anbietet

ASW Hospitality, eine Hospitality-Consulting Firma, welche Eigentümern hilft, den Wert ihrer Objekte in jeder Phase des Lifecycles zu steigern, inklusive Akquisition, Entwicklung, Betreiben und Verkauf

First Class & More, ein Smart Luxury Travel Service, der es Mitgliedern ermöglicht, in den Genuss von Luxusreisen zu Insiderpreisen zu kommen.

The World's Finest Clubs, der weltweit führende Nightlife-Concierge, welcher Mitgliedern VIP-Zugang zu den exklusivsten Nachtclubs der Welt bietet.

Zusätzliche Informationen finden sie auf unseren Webseiten:

www.asmallworldag.com

www.asw.com

www.asmallworldcollection.com

www.asmallworldprivate.com

www.first-class-and-more.de

http://www.first-class-and-more.com

www.finestclubs.com

www.asmallworldhospitality.com

www.north-island.com
 

Kontakt:

ASMALLWORLD AG
Jan V. Luescher, CEO
Seidengasse 20
CH-8001 Zurich
info@asmallworldag.com
 

Hinweis

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen können "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen. Solche sind beispielsweise an der Verwendung der Worte "können", "werden", "sollten", "planen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "projizieren", "Ziel", "anstreben" oder "anvisieren" oder der Verneinung dieser Worte oder vergleichbarer Ausdrücke erkennbar.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Emittenten oder seiner Branche erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

Der Emittent verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.


Ende der Medienmitteilungen

Sprache: Deutsch
Unternehmen: ASMALLWORLD AG
Seidengasse 20
8001 Zürich
Schweiz
ISIN: CH0404880129
Valorennummer: A2JE3W
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt; SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1701313

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1701313  11.08.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1701313&application_name=news&site_id=onvista

Neueste exklusive Artikel