Southern Company zahlt Dividende aus

mydividends · Uhr

Der US-Energiekonzern The Southern Company (ISIN: US8425871071, NYSE: SO) wird an diesem Donnerstag eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 70 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre ausschütten. Record day war der 21. August 2023.

Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet 2,80 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 66,30 US-Dollar (Stand: 6. September 2023) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 4,23 Prozent. Im April 2023 erfolgte eine Erhöhung um 3 Prozent. Es war die insgesamt 22. jährliche Dividendensteigerung in Folge.

Southern Co. verkauft Strom und Gas in den Bundesstaaten Alabama, Georgia, Florida und Mississippi. Im Südosten der USA betreut Southern Co. rund 9 Mio. Kunden. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2023 betrug der operative Umsatz 5,75 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,21 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 838 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 1,11 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, wie am 3. August 2023 mitgeteilt wurde.

Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 7,23 Prozent im Minus (Stand: 6. September 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt 72,3 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de