Pistorius - Verteidigungsausgaben sollen 2024 Zwei-Prozent-Ziel überschreiten

Reuters · Uhr
Quelle: (c) Copyright Thomson Reuters 2023. Click For Restrictions - https://agency.reuters.com/en/copyright.html

Berlin (Reuters) - Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius stellt ein Überschreiten der Rüstungsausgaben über die Schwelle von zwei Prozent des Bruttosozialprodukt 2024 in Aussicht.

"Wir werden im kommenden Jahr, vorbehaltlich der Beschlüsse des Parlaments (...) die zwei Prozent nicht nur erreichen, sondern auch überschreiten", sagte der SPD-Politiker am Donnerstag in Berlin. Deutschland müsse glaubhaft abschrecken und sich im Ernstfall verteidigen können. Die Mitglieder des Militärbündnisses Nato streben Verteidigungsausgaben in Höhe von mindestens zwei Prozent des BIP an. Deutschland hat dies jahrelang nicht erreicht.

(Bericht von Ferenc Gaal, geschrieben von Hans Busemann, redigiert von Sabine Ehrhardt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Das könnte dich auch interessieren

Meistgelesene Artikel