Dax Vorbörse 21.05.2024

Dax leicht im Minus erwartet – Dow Jones mit neuem Rekordhoch

onvista · Uhr
Quelle: peterschreiber.media/Shutterstock.com

Die nächste Hürde für den Dax bei 19.000 Punkten scheint für den Leitindex am Dienstag zunächst noch zu hoch zu liegen. Nach einem freundlichen Wochenauftakt am Pfingstmontag dürfte der Index die Gewinne vom Vortag teilweise wieder abgeben. Eine Stunde vor dem Handelsstart indizierte der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex ein moderates Minus von 0,2 Prozent auf 18.734 Punkte.

In den USA hatte der Leitindex Dow Jones am Vortag zwar ein weiteres Rekordhoch über 40.000 Punkten erreicht, war anschließend aber wieder unter diese Marke gefallen.

Vertreter der US-Notenbank haben angedeutet, dass es mit der ersten Zinssenkung noch etwas länger dauern könnte.

Helaba

Einzelwerte im Überblick

Im vorbörslichen Handel mit Aktien tat sich am Morgen wenig. Die Papiere der Online-Apotheke Redcare Pharmacy verloren auf Tradegate sechs Prozent. Die Bank UBS hat in ihrer Ersteinschätzung der Aktien zum Verkauf geraten.

Aktien von Kontron gewannen dagegen 4,6 Prozent. Der Hersteller von Rechnertechnik hat von einem großen Autohersteller einen Auftrag für intelligente Ladestationen für Elektroautos erhalten. Das Auftragsvolumen betrage in einem ersten Schritt mindestens 200 Millionen Euro.

Wall Street: Dow Jones erreicht Rekordhoch

Die US-Aktienmärkte haben sich zum Wochenstart in unterschiedlicher Verfassung gezeigt. Während die Technologiewerte an der Nasdaq zulegten, geriet der Leitindex Dow Jones am Montag nach einem Rekord im frühen Handel unter Druck. Er erreichte während des Handels 40.077 Punkte, schloss dann aber 0,49 Prozent tiefer bei 39.806 Punkten. Die 40.000-Punkte-Marke hatte er letzte Woche das erste Mal im Laufe seiner Geschichte überwunden.

Kursverluste in Asien

Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Dienstag nachgegeben. Auch in den USA hatte der Leitindex Dow Jones Industrial geschwächelt und unter der Marke von 40.000 Punkten geschlossen. In Tokio sank der japanische Leitindex Nikkei 225 kurz vor Handelsende um 0,1 Prozent.

Renten

Devisen: Euro notiert stabil unter 1,09 US-Dollar

Wirtschaftsdaten stehen im Tagesverlauf nur wenige auf dem Programm. Aus Deutschland werden am Morgen Preisdaten von der Unternehmensebene erwartet. Im Euroraum werden Zahlen vom Außenhandel veröffentlicht. In den USA herrscht datenseitig Ruhe. Aus den Reihen der US-Zentralbank Fed haben sich allerdings einige Redner angekündigt.

Ölpreise geben moderat nach

Die Erdölpreise haben in den vergangenen Wochen eine klare Tendenz vermissen lassen. Seit Anfang Mai bewegen sie sich in einer relativ engen Spanne von etwas mehr als zwei (Brent) beziehungsweise drei (WTI) Dollar. Nach unten sind die Rohölpreise vor allem durch das knappe Angebot sowie die zahlreichen Krisen und Kriege in der Welt abgesichert. Nach oben hin wirken die ungewissen Konjunkturaussichten und die fragile Energienachfrage begrenzend.

Umstufungen von Aktien

- BARCLAYS HEBT ZIEL FÜR COMMERZBANK AUF 12 (10,70) EUR - 'UNDERWEIGHT'

- BERENBERG HEBT ZIEL FÜR HAPAG-LLOYD AUF 170 (124) EUR - 'HOLD'

- JEFFERIES SENKT ZIEL FÜR SALZGITTER AUF 26 (27) EUR - 'HOLD'

- MORGAN STANLEY HEBT ZIEL FÜR COMMERZBANK AUF 20 (17) EUR - 'OVERWEIGHT'

- UBS HEBT ZIEL FÜR BILFINGER AUF 59 (48) EUR - 'BUY'

- BARCLAYS HEBT WISE AUF 'OVERWEIGHT' - ZIEL 1000 PENCE

- BARCLAYS SENKT ZIEL FÜR RYANAIR AUF 25 (26) EUR - 'OVERWEIGHT'

- BERENBERG HEBT CELLNEX AUF 'BUY' (HOLD) - ZIEL 42 (36) EUR

- BERENBERG NIMMT ASCENTIAL PLC MIT 'BUY' WIEDER AUF - ZIEL 395 PENCE

- BERENBERG SENKT ADRIATIC METALS AUF 'HOLD' (BUY) - ZIEL 260 (250) PENCE

- BERENBERG STARTET DANIELI MIT 'BUY' - ZIEL 43 EUR

- BERNSTEIN HEBT ZIEL FÜR RYANAIR AUF 23,50 (22,50) EUR - 'OUTPERFORM'

- CITIGROUP HEBT AVANZA AUF 'BUY' (NEUTRAL) - ZIEL 320 (250) SEK

- CITIGROUP HEBT CARMILA AUF 'BUY' (SELL) - ZIEL 19 (11) EUR

- JEFFERIES SENKT SONOVA AUF 'HOLD' (BUY) - ZIEL 300 (290) CHF

- JEFFERIES SENKT ZIEL FÜR STELLANTIS AUF 25 (26) EUR - 'BUY'

- JPMORGAN HEBT ZIEL FÜR INTERMEDIATE CAPITAL GROUP AUF 2798(2277)P, 'OVERWEIGHT'

- JPMORGAN SENKT ZIEL FÜR RYANAIR AUF 25,50 (28,50) EUR - 'OVERWEIGHT'

- JPMORGAN SETZT INTERMEDIATE CAPITAL GROUP AUF 'POSITIVE CATALYST WATCH'

- UBS HEBT SCHRODERS AUF 'BUY' (NEUTRAL) - ZIEL 430 PENCE

- UBS STARTET REDCARE PHARMACY MIT 'SELL' - ZIEL 86 EUR

Termine Unternehmen

07:30 ITA: Generali, Q1-Zahlen (12.00 h Analystencall)

08:00 GBR: Kingfisher, Q1-Umsatz

11:00 GBR: Shell, Hauptversammlung

16:00 USA: J.P. Morgan Chase & Co, Hauptversammlung

Termine Unternehmen ohne Zeitangabe

USA: Macy's, Q1-Zahlen

GBR: AstraZeneca, Investor Day

Termine Konjunktur

08:00 DEU: Erzeugerpreise gewerblicher Produkte 4/24

08:00 DEU: Verarbeitendes Gewerbe (Auftragsbestand) 3/24

08:00 DEU: Umsatz im Gastgewerbe 3/24

08:00 DNK: BIP Q1/24 (1. Veröffentlichung)

10:00 EUR: EZB-Leistungsbilanz 3/24

11:00 EUR: Bauproduktion 3/24

11:00 EUR: Handelsbilanz 3/24

14:00 HUN: Zentralbank, Zinsentscheid

Redaktion onvista/dpa-AFX

onvista Premium-Artikel