AKTIE IM FOKUS: ASML zollen nach Zahlen Rekordjagd Tribut

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von ASML haben am Mittwoch nach Zahlen ihrer Rekordjagd Tribut gezollt: Am späten Vormittag verloren sie 0,31 Prozent, nachdem sie zu Handelsbeginn bei 243,85 Euro erneut eine Bestmarke erreicht hatten. Der Chipindustrie-Ausrüster erfüllte im dritten Quartal die Erwartungen und bestätigte seine Ziele für das laufende Jahr sowie für die kommenden Jahre.

Nach Einschätzung von Analysten braucht die Aktie nun eine Atempause - seit Jahresbeginn steht ein sattes Plus von fast 77 Prozent zu Buche. Die robuste Auftragsentwicklung dürfte angesichts der ansonsten erwartungsgemäßen Kennziffern nicht ausreichen, um den Aktienkurs zu stützen, schrieb Amit Harchandani von der Citigroup./gl/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ASML Holding Aktie

  • 245,40 EUR
  • +7,56%
06.04.2020, 17:37, Euronext Amsterdam

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ASML Holding

ASML Holding auf übergewichten gestuft
kaufen
54
halten
11
verkaufen
0
83% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 250,15 €.
alle Analysen zu ASML Holding
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ASML Holding (3.819)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ASML Holding" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten