Werbung

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt Intel nach Technik-Enttäuschung auf 'Verkaufen'

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat Intel von "Kaufen" auf "Verkaufen" abgestuft und den fairen Wert von 67 auf 47 US-Dollar gesenkt. Die Freude der Marktteilnehmer über sehr gute Geschäftszahlen zum zweiten Quartal habe nur kurz gewährt, schrieb Analyst Ingo Wermann in einer am Freitag vorliegenden Studie. Wermann verwies vor allem das Eingeständnis der Leitung des Chipkonzerns, dass die Markteinführung von leistungsstarken Prozessoren mit kleineren Strukturen wegen "identifizierter Fehler im Produktionsprozess" zum wiederholten Male um (mindestens) sechs Monate verschoben werden müsse. Intel könnte nun gegenüber der Konkurrenz ins Hintertreffen geraten und Marktanteile einbüßen./la/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.07.2020 / 13:05 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.07.2020 / 13:13 / MESZ

Meistgelesene Artikel

Werbung