Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CAC 40: SKS-Formation weiter möglich

BörseDaily

Die neue Woche hält wieder besondere Neuigkeiten bereit, diesmal aus China. Die Regierung plant bei der Kreditvergabe Lockerungen vorzunehmen und beflügelte die Aktienmärkte zu Beginn dieser Woche merklich. Unterdessen ist ein größeres Trendwendekonstrukt noch immer intakt und bietet Chancen auf eine mittelfristige Trendwende in dem Index.

Allerdings hängt die weitere Entwicklung maßgeblich von den weiteren Gesprächen zwischen den USA und China ab. Zuletzt haben sich die Wirtschaftsdaten und -erwartungen weiter eingetrübt, was sichtlich auf die Stimmung der Anleger geschlagen hat. Jetzt prescht China vor und plant bei der Kreditvergabe Lockerungen vorzunehmen, das einen kleinen konjunkturellen Schub verleihen könnte.

Ein Blick auf den Chartverlauf offenbart weiterhin zwischen Anfang 2017 und dem aktuellen Zeitpunkt eine im Aufbau befindliche inverse SKS-Formation. Diese erstreckt sich zwischen den Kursmarken von 4.555 und grob 5.670 Punkten auf der Oberseite. Zuletzt steuerte der französische Leitindex die rechte Schulter um 5.170 Punkten an und konnte an dieser Stelle auch wieder kehrt zur Oberseite machen. Damit ist das Konstrukt weiterhin intakt, allerdings noch weit von einer Aktivierung entfernt.

Diese dürfte erst oberhalb der Nackenlinie von mindestens 5.670 Punkten einsetzen, nur so ließe sich rechnerisches Kurspotenzial bis an 6.785 Punkte freisetzen. Solange sich die Notierungen des CAC 40 innerhalb der genannten Spanne seitwärts bewegen, sind größere Signale nicht ableitbar. Ein Kursrutsch unter das runde Niveau von 5.000 Punkten könnte hingegen die vorliegende Formation in Bedrängnis bringen und Abgaben auf die Jahrestiefs aus Ende 2018 bei 4.555 Punkten forcieren.

CAC 40 (Wochenchart in Punkten) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 5.321 // 5.400 // 5.450 // 5.500 // 5.550 // 5.672
Unterstützungen: 5.226 // 5.152 // 5.047 // 5.000 // 4.903 // 4.820

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAC 40 Index

  • 5.690,78 Pkt.
  • +0,56%
20.09.2019, 18:05, Euronext Indices

Weitere Werte aus dem Artikel

Hang Seng 26.432,86 Pkt.-0,20%
Dow Jones 26.935,07 Pkt.-0,58%

Zugehörige Derivate auf CAC 40 (3.723)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "CAC 40" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten