Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dow Jones - Wer soll die Bullen stoppen?

CITI
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

Wer soll die Bullen stoppen?

Mit dem erst in der letzten Woche erreichten neuen Allzeithoch hätten die Bullen im Dow Jones freie Fahrt für weitere Kursgewinne.

 

Chart

 

Mit Blick auf den Dow Jones darf man als Trader und Anleger durchaus gespannt sein. Seit 2018 konnte der Index zwar immer wieder auch ein neues Allzeithoch erreichen, am Ende aber hielt die Euphorie nicht lange an. Immer wieder kam es zu Korrekturen und in der größten dieser brach der Kurs sogar um fast 20 % ein.Zuletzt beschäftigte auch das bisherige Allzeithoch bei 27.398 Punkten die Bullen eine ganze Weile. Auch hier gab es Korrekturen, wenn auch nur in maximalen Größenordnungen von gut 7 %. Letztlich aber setzten sich die Käufer durch und im November schaffte es der Index über den Widerstand auf ein neues Allzeithoch. Die damit verbundene bullische Basis wurde im Anschluss durch weiter anziehende Notierungen bestätigt, bevor in der letzten Woche Gewinnmitnahmen einsetzten. Mit diesen entfernte sich der Kurs ein wenig von seinem bisherigen Hoch, blieb aber noch im Aufwärtstrend.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: Citi
Citigroup Global Markets Europe AG
Reuterweg 16
D-60323 Frankfurt
E-Mail: zertifikate@citi.com
Info-Telefon: +49-(0)69-13 66-15 40
Kontakt-Fax: +49-(0)69-13 66-13 77
Internet: https://de.citifirst.com
Reuters: CITIDE
Bloomberg: ID WKN GO

Kurs zu Dow Jones Index

  • 28.162,00 Pkt.
  • +0,04%
13.12.2019, 23:14, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (1.591)