DZ Bank belässt BASF auf 'Halten' - Fairer Wert 68 Euro

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat BASF auf "Halten" mit einem fairen Wert je Aktie von 68 Euro belassen. Der Konzern habe das Bauchemiegeschäft zu einem guten Preis verkauft, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Lage der Weltwirtschaft dürfte auch im ersten Halbjahr 2020 schwach bleiben, vor allem im europäischen Automobilsektor. Dennoch erwartet Spengler eine Verbesserung beim operativen Ergebnis (Ebit) für das Jahr 2020. Das Bauchemiegeschäft habe er ab dem ersten Quartal 2020 aus seiner Rechnung entfernt./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.01.2020 / 16:29 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.01.2020 / 16:38 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BASF Aktie

  • 60,74 EUR
  • -1,07%
21.02.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu BASF

BASF auf halten gestuft
kaufen
14
halten
71
verkaufen
1
82% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 60,70 €.
alle Analysen zu BASF
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BASF (20.746)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BASF" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten