Eckert & Ziegler: Neue Vertriebslizenz in Brasilien lässt Anleger aufhorchen – Aktie auf Rekordhoch

onvista
Eckert & Ziegler: Neue Vertriebslizenz in Brasilien lässt Anleger aufhorchen – Aktie auf Rekordhoch

Eckert & Ziegler baut seine Aktivitäten aus und hat eine Vertriebslizenz in Brasilien erhalten. Laut Mitteilung des Strahlen- und Medizintechnikunternehmens erteilte die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa einer dortigen Tochter die Lizenz zum Import und Vertrieb von Technetium-Generatoren. Es handelt sich erst um die zweite Lizenz, die jemals für dieses Produkt in Brasilien vergeben wurde, aber um die erste für ein privates Unternehmen. Die Generatoren sind eine Kernkomponente für ein nuklearmedizinisches Diagnoseverfahren. Das Unternehmen hofft, im dritten Quartal mit dessen Auslieferung beginnen zu können.

Das hat heute für deutliches Interesse unter Anlegern gesorgt und die Aktie um 3,75 Prozent in die Höhe schnellen lassen, auf eine Notierung von derzeit 72 Euro. Ein Börsianer sah die Meldung zum Brasilien-Geschäft als positiven Kurstreiber an. Damit notiert die Aktie auf einem neuen Rekordhoch.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto:  Who is Danny / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: CFD-Handel – Wie Sie mit kleinem Einsatz große Wirkung erzielen können

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ZIEGLER Aktie

  • 40,26 USD
  • +5,22%
01.09.2017, 17:50, FINRA other OTC Issues

Weitere Werte aus dem Artikel

Bovespa 119.920,61 Pkt.+0,29%

onvista Analyzer zu ZIEGLER

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ZIEGLER" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten