INDEX-MONITOR: Hellofresh im MDax - SNP und Godewind neu im SDax

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kochboxenlieferant Hellofresh ist seit diesem Montag m MDax vertreten. Er ersetzt die Aktien von Dialog Semiconductor im Index der mittelgroßen Werte.

Das britische Unternehmen Dialog Semiconductor ist zugleich auch aus dem TecDax genommen worden, da nur Aktien von Unternehmen mit juristischem Sitz in der Europäischen Union Mitglied in der Dax-Familie sein können. Wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU muss der Chiphersteller daher die deutschen Indizes verlassen.

Im SDax sind zugleich nun auch wieder Steinhoff und Adler Real Estate vertreten. SNP und Godewind Immobilien sind ebenfalls aufgenommen worden. Dafür mussten der UV-Technologie-Spezialist Dr. Hönle sowie SGL und Heidelberger Druckmaschinen ausscheiden.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/fba/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SDAX Index

  • 8.926,86 EUR
  • -0,63%
03.04.2020, 21:59, BNP Paribas Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SDAX (492)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "SDAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten