VIRUS: World Games nach Olympia-Verschiebung erst 2022

dpa-AFX

LAUSANNE (dpa-AFX) - Nach der Verlegung der Olympischen Spiele in den Sommer 2021 finden auch die World Games ein Jahr später als geplant statt. Um eine Kollision mit Olympia zu vermeiden, sollen die Wettbewerbe in 32 nicht-olympischen Sportarten nun vom 7. bis 17. Juli 2022 in Birmingham im US-Bundesstaat Alabama ausgetragen werden. Das gaben die Veranstalter am Donnerstag bekannt. Das Internationale Olympische Komitee hatte die Sommerspiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben. Sie finden nun vom 23. Juli bis 8. August in Japans Hauptstadt statt./aer/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nikkei Index

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Nikkei (20)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "Nikkei" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "Nikkei" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten