2 Mrd. US-Dollar + mehr & 25 bis 30 % Wachstum? Teladoc Health hat am 22. Februar viel zu beweisen!

The Motley Fool · Uhr

Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) hat sich zu einer kleineren Gegenbewegung aufgemacht. Immerhin notieren die Anteilsscheine jetzt jenseits der Marke von 70 Euro. Ein wahnsinniger Abverkauf ausgehend vom Rekordhoch von 247 Euro vor nicht einmal einem Jahr ist damit zumindest gestoppt.

Allerdings wird die Aktie von Teladoc Health auch unternehmensorientiert richtig interessant. Am 22. Februar präsentiert das Unternehmen ein frisches Zahlenwerk. Dabei gilt es, viel zu beweisen. 2 Mrd. US-Dollar Umsatz und ein Wachstum von mindestens 25 bis 30 % sollten eigentlich nur eine kleinere Basis sein. Mehr wäre, auch an anderer Front, definitiv wünschenswert.

Teladoc Health: 2 Mrd. US-Dollar Umsatz & mehr?

Das Management von Teladoc Health hat für das Geschäftsjahr 2022 knapp über 2 Mrd. US-Dollar Umsatz in Aussicht gestellt. Nachdem sich das Momentum zuletzt gegen die Telemedizin und das Unternehmen gestellt hat, wäre ein Erreichen oder leichtes Übertreffen dieser Prognose mit Sicherheit gut. Wichtig wäre jedoch vielmehr, zu zeigen, dass das Wachstum weiterhin intakt ist.

Die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 sollte daher zwangsläufig in den Fokus rücken. Hier hat das Management im Rahmen einer Investorenkonferenz erklärt, dass man für die nächsten drei Geschäftsjahre (einschließlich 2022) mit einem Umsatzwachstum zwischen 25 und 30 % rechnet. Wobei ein Neukundenwachstum zwischen 1 und 5 % p. a. und ein Umsatzwachstum im bestehenden Ökosystem mit 25 % p. a. diese Zielspanne formen soll. Für 2022 wäre es auch hier mit Sicherheit nicht verkehrt, wenn man diese Prognose toppen kann.

Teladoc Health hat jedoch auch an anderen Fronten viel zu beweisen. Insbesondere dürften Investoren gerne sehen wollen, dass es bei den Nettoergebnissen aufwärtsgeht. Das dritte Quartal ist mit einem Verlust von 84,3 Mio. US-Dollar erneut in den roten Zahlen gelandet. Die ersten neun Monate liegen mit über 400 Mio. US-Dollar in der Verlustzone. Eine Trendumkehr wäre hier ebenfalls ein möglicher Kurskatalysator.

Auch die Visits sind eine wichtige Kennzahl. Mit zuletzt 3,9 Mio. und einem Wachstum von 37 % bleiben sie ein Gradmesser, was das operative Wachstum angeht. Teladoc Health hat an vielen Fronten etwas zu beweisen.

Oder kann womöglich überraschen?

Genauso gut ist es jedoch möglich, dass Teladoc Health überrascht. Auch mit Blick auf die günstige fundamentale Bewertung und den Abverkauf ist eine Gegenbewegung durchaus im Bereich des Möglichen. Bessere Nettoergebnisse, ein leicht stärkeres Wachstum oder eine optimistische Prognose können hilfreich sein.

Am 22. Februar wissen wir jedenfalls mehr. Bis dahin vergehen zwar noch zweieinhalb bis drei Wochen. Vielleicht ist das ja ausreichend Zeit, um sich diese eigentlich spannende Aktie noch einmal etwas näher anzusehen.

Der Artikel 2 Mrd. US-Dollar + mehr & 25 bis 30 % Wachstum? Teladoc Health hat am 22. Februar viel zu beweisen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2022

Das könnte dich auch interessieren