DGAP-Adhoc: Veränderungen im Executive Committee der Comet Group (deutsch)

dpa-AFX · Uhr
    Veränderungen im Executive Committee der Comet Group

^
Comet Holding AG / Schlagwort(e): Personalie
Veränderungen im Executive Committee der Comet Group

23.05.2022 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Der Verwaltungsrat der Comet Holding AG hat Stephan Haferl, Division
President X-Ray Modules (IXM), zum neuen Chief Executive Officer der Comet
Group ernannt. Er folgt auf Kevin Crofton, welcher das Unternehmen verlassen
wird. Zum Nachfolger von Stephan Haferl als Division President IXM hat der
Verwaltungsrat Michael Berger, heutiger Vice President of Operations von
IXM, gewählt.

Im Rahmen der langfristigen Nachfolgeplanung wird Comets amtierender CEO
Kevin Crofton sein Amt an Stephan Haferl weitergeben. Stephan Haferl wird am
1. September 2022 von Kevin Crofton, welcher die Comet Group per Ende August
verlassen wird, übernehmen.

Zusätzlich hat der Verwaltungsrat Michael Berger, heutiger Vice President of
Operations von IXM, zum Nachfolger von Stephan Haferl als Division President
IXM per 1. September 2022 gewählt.

Heinz Kundert, Verwaltungsratspräsident der Comet Holding AG: "Als Teil
unserer langfristigen Nachfolgeplanung freut sich der Verwaltungsrat über
die Ernennung von Stephan Haferl zum CEO von Comet. Stephan verfügt über
einen ausgezeichneten Leistungsausweis innerhalb der Gruppe und über alle
Fähigkeiten, um Comet hinsichtlich der Ziele 2025 und darüber hinaus
weiterzuentwickeln. Er wird die strategische Marschrichtung, welche vor drei
Jahren festgelegt wurde, entschlossen umsetzen. Wir bedauern den Weggang von
Kevin Crofton aus wichtigen persönlichen Gründen. In seiner zweijährigen
Amtszeit als CEO hat er die Comet Group zu einer leistungsstärkeren
Organisation geformt, indem er den Fokus geschärft und eine
Unternehmenskultur aufgebaut hat, die auf Kundenorientierung, Vertrauen und
Befähigung der Mitarbeitenden basiert. Unter der Leitung von Kevin Crofton
hat das Unternehmen Umsatz und Profitabilität signifikant gesteigert. Im
Namen des Verwaltungsrats wünsche ich Stephan Haferl und Michael Berger
maximalen Erfolg in ihren neuen Positionen. Zudem will ich Kevin Crofton
meine höchste Dankbarkeit für seinen entscheidenden Beitrag zu Comets Erfolg
ausdrücken und ihm das Beste für seine berufliche und persönliche Zukunft
wünschen."

Stephan Haferl trat als Head of Operations, Engineering and Supply Chain der
business unit Industrial X-Ray in die Comet AG ein und wurde nach
verschiedenen Positionen mit steigender Verantwortung 2018 zum Division
President Industrial X-Ray Modules ernannt.

Michael Berger trat 2013 als Produktionsleiter in die Industrial X-Ray
Technology business unit von Comet ein. Seit 2018 leitet Michael Berger als
Vice President of Operations die Bereiche Operations, Engineering und Supply
Chain der Division IXM.


   Kontakte
   Medien                             Investoren / Analysten
   Ines Najorka                       Ulrich Steiner
   VP Group Communications            VP Investor Relations & Communication
   T +41 79 573 45 94                 T +41 31 744 99 95
   [1]ines.najorka@comet.ch           [1]ulrich.steiner@comet.ch



   1. mailto:ines.najorka@comet.ch    1. mailto:ulrich.steiner@comet.ch

   Unternehmenskalender
   28. Juli 2022                      Halbjahresergebnis 2022
   Oktober 2022                       Trading Update Q3 2022
   16. November 2022                  Kapitalmarkttag
   2. März 2023                       Jahresergebnis 2022


Comet Group
Die Comet Group ist ein weltweit führendes, innovatives Schweizer
Technologieunternehmen mit Fokus auf Plasma Control- und Röntgentechnologie.
Mit hochwertigen High-Tech-Komponenten und Systemen ermöglichen wir unseren
Kunden, ihre Produkte qualitativ zu verbessern und sie gleichzeitig
effizienter und umweltschonender zu produzieren. Die innovativen Lösungen
kommen zum Einsatz im Halbleitermarkt, der Luftfahrt- und Automobilindustrie
sowie im Bereich Sicherheitsprüfung. Die Comet Holding AG hat ihren
Hauptsitz in Flamatt in der Schweiz und ist heute in allen Weltmärkten
vertreten. Wir beschäftigen weltweit über 1 500 Mitarbeitende, rund 500
davon in der Schweiz. Neben Produktionsstandorten in China, Deutschland,
Dänemark, Schweiz, Malaysia und den USA unterhalten wir verschiedene
Tochtergesellschaften in Kanada, China, Japan, Korea, Taiwan und den USA.
Die Aktien von Comet (COTN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.


---------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:          Deutsch
   Unternehmen:      Comet Holding AG
                     Herrengasse 10
                     3175 Flamatt
                     Schweiz
   Telefon:          +41 31 744 90 00
   E-Mail:           info@comet.tech
   Internet:         www.comet.tech
   ISIN:             CH0360826991
   Valorennummer:    36082699
   Börsen:           SIX Swiss Exchange
   EQS News ID:      1358359



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1358359 23.05.2022 CET/CEST

°

onvista Premium-Artikel