Werbung

Aviva hebt die Zwischendividende an

mydividends · Uhr

Der britische Versicherungskonzern Aviva plc (ISIN: GB00BPQY8M80) wird eine Zwischendividende in Höhe von 10,3 Pence (12,2 Eurocent) je Aktie ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr (7,35 Pence) ist dies eine Steigerung um 40 Prozent. Ausgezahlt wird die Dividende am 28. September 2022 (Ex-Dividenden Tag: 18. August 2022). Aviva peilt für das Gesamtjahr eine Dividende von 31 Pence je Aktie an.

Aviva zahlt seine Dividende in Form einer Zwischen- und einer Schlussdividende aus. Insgesamt wurden im letzten Jahr 22,05 Pence (ca. 26,1 Eurocent) als Dividende ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 5,14 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 5,08 Prozent. Mit Bekanntgabe der Jahreszahlen 2022 ist auch ein neues Aktienrückkaufprogramm geplant, wie am Mittwoch weiter berichtet wurde.

Der operative Gewinn auf bereinigter Basis legte im ersten Halbjahr zum 30. Juni 2022 um 14 Prozent auf 829 Mio. Pfund zu, wie ebenfalls am Mittwoch berichtet wurde. Der heutige Aviva-Konzern entstand im Jahr 2000 und zählt mit rund 33 Mio. Kunden zu den fünf größten Versicherungsgesellschaften weltweit.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werbung