Werbung

Aktionäre von Texas Roadhouse erhalten Dividende

mydividends · Uhr

Der amerikanische Restaurantbetreiber Texas Roadhouse Inc. (ISIN: US8826811098, NASDAQ: TXRH) zahlt am 23. September 2022 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,46 US-Dollar je Aktie an seine Investoren. Record date ist der 7. September 2022. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,84 US-Dollar ausgeschüttet.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 94,08 US-Dollar (Stand: 12. August 2022) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 1,96 Prozent. Im Juni 2021 zahlte Texas Roadhouse wieder eine vierteljährliche Dividende (0,40 US-Dollar) nachdem diese im März 2020 (zuletzt 0,36 US-Dollar) ausgesetzt wurde. Im Februar 2022 wurde die Dividende um 15 Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben.

Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2022 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,02 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 898,79 Mio. US-Dollar), wie am 28. Juli 2022 berichtet wurde. Der Gewinn betrug 72,42 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 75,48 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Texas Roadhouse ist 1993 in Clarksville, im US-Bundesstaat Indiana, gegründet worden und betreibt insgesamt rund 680 Restaurants in 49 US-Bundesstaaten und 10 Ländern weltweit.

Seit Jahresanfang 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 5,38 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 6,28 Mrd. US-Dollar (Stand: 12. August 2022).

Redaktion MyDividends.de

Meistgelesene Artikel

Werbung