Werbung

Ark Invest: Dieser Aktienkauf von Cathie Wood ist überraschend!

The Motley Fool · Uhr

Cathie Wood und der von ihr gegründete Fondsanbieter Ark Invest sind dafür bekannt, aggressiv in innovative Wachstumsaktien zu investieren. Von Value-Aktien hält sich die Investorin dagegen in der Regel fern.

Doch das war alles Schnee von gestern. Denn am 19. September hat Cathie Wood einen wirklich überraschenden Aktienkauf getätigt. Für den ARK Autonomous Tech. & Robotics ETF kauften die Händler von Ark Invest gut 120.000 Aktien von General Motors (WKN: A1C9CM) für die schlappe Summe von fast 5 Mio. US-Dollar. Damit verdoppelten die Fondsmanager den Portfolioanteil der GM-Aktie.

Wie kommt Cathie Wood zu diesem überraschenden Investment?

Ark Invest und General Motors?!

Ark Invest schlug mit diesem Kauf nicht zum ersten Mal bei GM-Aktien zu. Schon im Mai 2022 kauften die Fondsmanager Anteile am Autohersteller.

Seit Mitte Juli bewegt sich der Aktienkurs des US-amerikanischen Autoherstellers in einem Aufwärtstrend. Doch dieses kurzfristige Momentum dürfte beim Aktienkauf allenfalls eine kleine Rolle gespielt haben. Denn Cathie Wood ist als langfristige, unternehmensorientierte Investorin bekannt. Quasi eine auf Innovation eingeschossene Version von Warren Buffett.

Genau deshalb scheint die GM-Aktie nicht besonders gut in das typische Beuteschema von Cathie Wood zu passen. Wiederholt hat sich die Investorin in der Vergangenheit sogar extrem pessimistisch zur Zukunft der etablierten Autohersteller geäußert und kommende Insolvenzen in den Raum gestellt. General Motors und Co. hätten nicht die DNA, um sich im Elektroauto-Markt durchzusetzen.

Cathie Wood: Die Idee hinter dem GM-Aktienkauf

Doch in diesem Mai, als Ark Invest erstmals in die GM-Aktie investierte, gab es einen kleinen Wandel bei Cathie Wood. Die Investorin lobte General Motors’ Chefin Mary Barra für das Herumreißen des Ruders und den starken Fokus auf das autonome Fahren beim Autohersteller.

Werbung

General Motors ist zu 80 % an Cruise beteiligt, einem Start-up, dem manche Beobachter gute Chancen bei der Kommerzialisierung von Robotaxis einräumen. Schon 2025 will das Unternehmen einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar erzielen. Manche Analysten sind etwas konservativer, sehen aber trotzdem die guten Fortschritte des Unternehmens. Cathie Wood tut es ihnen nun gleich: Man wolle die Augen nicht vor möglichen Gewinnern verschließen und befinde sich noch immer auf der Suche nach der Wahrheit, sagte die Investorin damals in einem Interview.

Dennoch sollten Investoren bedenken, dass die GM-Aktie nicht plötzlich die neue Lieblingsaktie von Cathie Wood ist. Im ARK Autonomous Tech. & Robotics ETF steht General Motors gerade einmal für gut ein Prozent des Fondsvermögens. Daneben befinden sich noch drei weitere chinesische Elektroautohersteller im Portfolio – und natürlich Ark Invests Liebling, die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T), die trotz jüngster Verkäufe ein gutes Achtel des ETF ausmacht.

Der Artikel Ark Invest: Dieser Aktienkauf von Cathie Wood ist überraschend! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christoph Gössel besitzt Aktien von Tesla. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Motley Fool Deutschland 2022

Meistgelesene Artikel

Werbung