EQS-News: SPORTTOTAL kooperiert mit einem weltweit führenden Telekommunikations-Unternehmen, SK Telecom, um mit seiner KI-Kamera in den asiatischen Streaming-Markt für Sport einzutreten

EQS Group · Uhr

EQS-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung/Kooperation
SPORTTOTAL kooperiert mit einem weltweit führenden Telekommunikations-Unternehmen, SK Telecom, um mit seiner KI-Kamera in den asiatischen Streaming-Markt für Sport einzutreten

04.05.2023 / 16:08 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SPORTTOTAL kooperiert mit einem weltweit führenden Telekommunikations-Unternehmen, SK Telecom, um mit seiner KI-Kamera in den asiatischen Streaming-Markt für Sport einzutreten

  • SPORTTOTAL wird den asiatischen Markt für KI-Sportkameras in Zusammenarbeit mit Südkoreas größtem Mobilfunkbetreiber SK Telecom erschließen
  • Ab Mai werden die vollautomatischen KI-Sportkameras von SPORTTOTAL in verschiedenen Sportstätten in Südkorea eingesetzt
  • SPORTTOTAL wird mit SK Telecom zusammenarbeiten, um seine KI-basierten Streaming- und Analyseprodukte weiterzuentwickeln

Köln, 04. Mai 2023. SPORTTOTAL hat eine Absichtserklärung mit SK Telecom Co., Ltd. ("SKT") und Techmaker GmbH ("Techmaker"), einem Joint Venture der Deutschen Telekom AG und SKT, unterzeichnet. Nach erfolgreich abgeschlossener Erprobungsphase der auf Künstlicher Intelligenz ("KI") basierenden Kamera von SPORTTOTAL in Korea wird SPORTTOTAL in Zusammenarbeit mit SKT Pläne für den Einsatz der vollautomatisierten Streaming-Kameras in verschiedenen Sportstätten in Südkorea umsetzen. Alle Live-Streams werden dabei über eine eigene Plattform verfügbar sein, die vollständig von SPORTTOTAL betrieben und gehostet wird. SKT und SPORTTOTAL werden das Marktpotenzial von KI-Kameras im Sportsegment evaluieren und planen ein hohes Volumen an Installationen in Südkorea und der südostasiatischen Region.

Durch die Nutzung der exzellenten Expertise von SKT, Techmaker und SPORTTOTAL in den Bereichen KI, 5G, Kamera-Hard- und Software sowie Streaming-Lösungen werden schon bald weitere Produkte der KI-basierten Analyse zur Unterstützung von Vereinen, Teams, Trainern, Scouts und Spielern auf den Plattformen von SPORTTOTAL verfügbar sein. 

Min Yong Ha (CDO bei SKT): "Wir freuen uns, eine so großartige Technologie wie die SPORTTOTAL Streaming-Kamera nach Korea und Asien zu bringen. Ich bin der festen Überzeugung, dass der asiatische Streaming-Markt ein enormes Potenzial für Live-Sport-Produkte bietet, und wir freuen uns, mit unserer Expertise in den Bereichen KI und 5G-Netzwerke zu diesem gemeinsamen Projekt beizutragen."

Peter Lauterbach (CEO der SPORTTOTAL AG): "Wir freuen uns sehr, Teil eines Teams mit so hervorragenden Unternehmen wie SKT und Techmaker zu werden. Die Kombination unserer Expertise in den Bereichen KI, 5G und Kamera-Hard- und Software wird unsere Streaming- und Analyse-Produkte auf die nächste Stufe heben. Es war von Anfang an unser Ziel, Produkte zu entwickeln, die die Medialisierung einer jeden Sportart für jedes Team und jeden Spieler ermöglichen. Die Kooperation mit SKT und Techmaker wird es SPORTTOTAL erlauben, unsere Produkte einer völlig neuen Community in Südkorea und Asien anzubieten."

 

Über die SPORTTOTAL AG:

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Streaming-Plattformen und Communities, im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft sowie im Geschäft mit Live-Events wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Sportvereine mit einer speziellen Kameratechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf sporttotal.tv zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus ist die SPORTTOTAL AG mit ihrem für die Deutsche Telekom betriebenen Medienhaus "FORTY10" mit linearen TV-Kanälen aktiv und hat gerade erfolgreich die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2022 für MagentaTV übertragen.

 

Über SK Telecom:

SK Telecom ist seit 1984 einer der Wachstumstreiber der Mobilfunkbranche. Jetzt hebt das Unternehmen das Kundenerlebnis auf ein neues Level, indem es über reine Konnektivitätsprodukte hinausgeht. SK Telecom stellt KI in den Mittelpunkt seines Geschäfts und wandelt sich somit selbst rasch zu einer Organisation, die KI an vielen Stellen einsetzt. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, Innovationen in Bereichen Telekommunikation, Medien, KI, Metaverse, Cloud und vernetzte Intelligenz voranzutreiben, um sowohl für seine Privat- als auch für seine Geschäftskunden einen größeren Mehrwert zu schaffen.



Kontakt:
SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
Email: info@sporttotal.com
 

04.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch
Unternehmen: SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 7 88 77 0
Fax: +49 (0)221 7 88 77 199
E-Mail: info@sporttotal.com
Internet: www.sporttotal.com
ISIN: DE000A1EMG56
WKN: A1EMG5
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1624981

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1624981  04.05.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1624981&application_name=news&site_id=onvista

onvista Premium-Artikel