PDD Holdings: Auf Richtungssuche

Financial Service Group · Uhr

Das letzte markante Rekordhoch markierte PDD Holdings bei 212,60 US-Dollar Anfang 2021, die vorausgegangene und äußerst steilen Rallye forderte jedoch ihren Tribut und drückte die Notierungen auf gerade einmal 23,21 US-Dollar bis März 2022 abwärts. Aber genau in diesem Bereich konnte PDD Holdings schließlich eine inverse SKS-Formation ausbilden und diese Ende selben Jahres erfolgreich aktivieren. Die Folge war ein Kursanstieg an 152,99 US-Dollar bis zur letzten Woche und damit direkt in den Bereich des 61,8 % Fibonacci-Retracements.

Längere Konsolidierung möglich

Die Schiebephase an dem mittelfristigen Ziel um das 61,8 % Fibo kommt nicht unerwartet, diese könnte sich allerdings bei nachhaltigen Notierungen unterhalb von 136,00 US-Dollar noch ausweiten und Abschläge auf 125,39 sowie darunter 111,88 US-Dollar hervorrufen. Insgesamt aber wird nach dem starken Impuls der letzten Monate eine Fortsetzung der Erholung favorisiert, diese dürfte aber erst bei Wochenschlusskursen oberhalb von 154,20 US-Dollar in Fahrt kommen und würde infolgedessen Kursgewinne an 169,30 US-Dollar generieren können.

PDD Holdings Inc. (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 146,35 // 150,10 // 152,99 // 158,70 // 164,05 // 169,45 US-Dollar
Unterstützungen: 136,00 // 133,81 // 127,32 // 119,20 // 111,88 // 109,79 US-Dollar

Fazit:

Wünschenswert wäre ein Rückläufer zurück auf 111,88 US-Dollar, wo ein anschließender Turnaround den Boden für einen weiteren Rallyeabschnitt bis an 154,20 US-Dollar bereiten könnte. Für den Fall eines vorzeitigen Ausbruchs aus der aktuellen Schiebephase könnte ebenso ein Long-Investment in Erwägung gezogen werden, beispielshalber über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN ME3KMG. Die mögliche Renditechance vom gegenwärtigen Niveau aus beliefe sich auf 35 Prozent, Ziel des Scheins läge am Ende bei 4,08 Euro. Eine Verlustbegrenzung wird sich allerdings erst noch an den nächsten Tiefständen orientieren müssen, die vorläufig auf Wochenbasis noch nicht definiert wurden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: ME3KMG Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 3,040 - 3,060 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 108,9152 US-Dollar Basiswert: PDD Holdings Inc.
KO-Schwelle: 108,9152 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 142,86 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 4,08 Euro
Hebel: 4,3 Kurschance: + 35 Prozent
Börse Frankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zu Morgan Stanley eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

onvista Premium-Artikel