onvista Trading-Impuls

DHL: Über diese Marke muss die Aktie für ein echtes Comeback steigen

onvista · Uhr

Die Dax-Aktie zeigte im ersten Quartal eine auffällige relative Schwäche im Vergleich zum Gesamtmarkt in Form des Dax. Überspringt sie nun eine Chartmarke, wäre zumindest der Weg für eine größere Zwischenerholung frei. So kannst du profitieren.

Quelle: Maren Winter / Shutterstock.com

Seit gut einem Jahr heißt die frühere Deutsche Post nun DHL Group. Der Name hat sich geändert, die Branche aber ist die gleiche geblieben: DHL ist ein Logistikunternehmen, das Paket- und Expressdienste sowie Fracht- und Lieferketten-Lösungen anbietet. Ein einträgliches Geschäft - eigentlich. Doch mit den Anfang März publizierten Jahreszahlen enttäuschte der Konzern. So sank der Umsatz im Jahr 2023 von 94,4 Milliarden Euro auf 81,8 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern schrumpfte von 8,44 Milliarden Euro auf 6,35. Dies spiegelte sich auch in der Entwicklung des Aktienkurses des Unternehmens wieder. mein Kollege Julian Achleitner hatte sich die Zahlen im März hier an dieser Stelle genauer angeschaut.  Um die relative Schwäche der vergangenen Monate jetzt zu beenden, muss ein Ausbruch nach oben her. Wir loten aus, wie die Chancen dafür stehen. 

Weiterlesen mit Plus-AbonnementNoch besser an der Börse informiert: Jetzt Zugang zu exklusiven Analysen, Trading- und Investmentideen freischalten.
  • Alle Premium-Artikel lesen
  • Chartzeit: Exklusive Trading- und Investmentideen
  • Xetra® Echtzeitkurse für Aktien, ETNs und ETCs
  • 15 Tage kostenlos als Neukunde testen
Nur 9,90 € pro Monat
Du hast bereits ein Abo? Zur Anmeldung

onvista Premium-Artikel

Das könnte dich auch interessieren