KLÖCKNER & CO - Zahlen bringen keine neuen Impulse

GodmodeTrader
Klöckner & Co SE - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000 - Kurs: 5,870 € (XETRA)

Der Stahl- und Metalldistributeur Klöckner & Co hat im ersten Halbjahr erwartungsgemäß Verluste geschrieben. Wie das Unternehmen heute mitteilte, brach der Umsatz von 3,38 Mrd. EUR im Vorjahreszeitraum auf 2,62 Mrd. EUR ein. Das EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten sank von 85 auf 32 Mio. EUR. Operativ wies das Unternehmen nach einem Gewinn von 51 Mio. EUR in den ersten sechs Monaten 2019 einen Verlust von 122 Mio. EUR aus. Das Ergebnis je Aktie drehte von 0,18 EUR auf ein Minus von -1,32 EUR ein.

Das Management von Klöckner & Co rechnet 2020 mit einem erheblichen Rückgang der Stahlnachfrage sowohl in Europa als auch in den USA. Das EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten dürfte sich 2020 auf 50 bis 70 Mio. EUR belaufen. Im dritten Quartal wird diese Gewinnkennzahl zwischen 15 und 25 Mio. EUR erwartet. Fundamentale Probleme sind bei Klöckner & Co nichts Neues, man könnte sogar von einem der "Dauersorgenkinder" auf dem deutschen Kurszettel sprechen. Ich persönlich würde diese Aktie unter Investorenaspekten strikt meiden, man kann sie aber aufgrund der hohen Volatilität natürlich hervorragend traden.

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.

Kurzfristig scheint nach dem guten Run der vergangenen Monate die Luft raus. Das Chance-Risiko-Verhältnis auf dem aktuellen Niveau ist wenig attraktiv. Auf der Oberseite wartet eine maßgebliche Widerstandszone zwischen 6,50 und 6,58 EUR und deckelt den Kurs. Auf der Unterseite bietet der Bereich zwischen 5,35 und 5,35 EUR Unterstützung. Dort verläuft derzeit auch eine Aufwärtstrendvariante seit März.

Folglich können sich antizyklisch interessierte Trader diese tieferen Niveaus für Tradingeinstiege vormerken. Bricht der SDAX-Titel allerdings durch den EMA200 bei gut 4,90 EUR, wäre das Chartbild wieder negativer zu bewerten und die Aktie könnte bis in den Bereich um 4,00 EUR korrigieren.

Jahr20192020e*2021e*
Umsatz in Mrd. EUR6,315,315,85
Ergebnis je Aktie in EUR-0,56-0,860,02
KGV--292
Dividende je Aktie in EUR0,000,000,12
Dividendenrendite0,00 %0,00 %2,05 %
*e = erwartet
Klöckner & Co-Aktie

GodmodeTrader 2020 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Klöckner & Co Aktie

  • 5,18 EUR
  • +0,38%
29.09.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Klöckner & Co

Klöckner & Co auf übergewichten gestuft
kaufen
17
halten
8
verkaufen
2
62% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,13 €.
alle Analysen zu Klöckner & Co
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Klöckner & Co (1.727)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Klöckner & Co" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten