Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Tesla: Neuzulassungen in Kalifornien haben sich in Q4 2019 fast halbiert – Aktie zeigt Anzeichen von Schwäche

onvista
Tesla: Neuzulassungen in Kalifornien haben sich in Q4 2019 fast halbiert – Aktie zeigt Anzeichen von Schwäche

Das für das Gesamtjahr gesetzte Ziel von 360.000 bis 400.000 ausgelieferten Fahrzeugen hatte Tesla knapp erreicht und an der Börse haben die Anleger das Unternehmen dafür gefeiert. Jüngste Daten eines US-Berichts zu staatlichen Kfz-Aufzeichnungen im Bundesstaat Kalifornien könnten allerdings etwas Wind aus den Segeln nehmen:

Wie Reuters berichtet, haben sich die Gesamtzulassungen für Tesla-Fahrzeuge im vierten Quartal 2019 in Teslas Heimat-Bundesstaat Kalifornien fast halbiert. Die Zahl ist um 46,5 Prozent auf 13.584 Fahrzeuge gesunken, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch 25.402 Stück. Die Zahl der Model-3-Registrierungen, die etwa drei Viertel der Gesamtzahl ausmachten, halbierte sich zudem auf 10.694 Stück.

Ein möglicher Grund: Der Satz an Steuergutschriften für Tesla ist nun ausgelaufen. Sie war bereits zu Jahresbeginn auf 3.750 Dollar gefallen und hatte sich im Juli auf 1.875 Dollar halbiert. Generell bekommen Autobauer in Amerika für Elektrofahrzeuge eine Steuergutschrift in Höhe von 7.500 US-Dollar, um Kunden mehr Kaufanreize zu geben, für sie ist es im Grunde ein Rabatt in entsprechender Höhe. Nachdem ein Hersteller 200.000 Fahrzeuge verkauft hat, laufen diese Subventionen innerhalb von 15 Monaten aus - Was bei Tesla der Fall ist, da die Grenze von 200.000 Stück im Juli 2018 erreicht wurde.

Knock-Outs zur Tesla Aktie

Kurserwartung
Tesla-Aktie wird steigen
Tesla-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Kalifornien ist einer der wichtigsten US-Absatzmärkte für Elektroautos, da dort mit dem Silicon Valley das Herz für neue Technologien und Innovationen liegt und die Bereitschaft für neue Dinge wie beispielsweise Elektroautos generell hoch liegt.

Aktie zeigt erste Anzeichen von Schwäche

Im gestrigen US-Handel mussten die Tesla-Papiere bereits erste Anzeichen von Schwäche eingestehen, nachdem es in den letzten Wochen in einer fast parabolischen Bewegung nach oben gegangen ist. Die Aktie ging mit einem Minus von 3,6 Prozent aus dem Handel, bei einem Wert von 518,50 Dollar.

Im vorbörslichen US-Handel notiert sie derzeit bei nur noch 508 Dollar und musste somit weitere 1,8 Prozent hergeben. Noch ist das Momentum der Aktie stark, die Trendlinien sind intakt, doch angesichts des extremen Preisanstiegs der letzten Zeit könnten auch kleinere Meldungen für Volatilität sorgen.

onvista-Redaktion

Titelfoto: Daniel Fung / Shutterstock.com

– Anzeige –

Ist das die „nächste Netflix“?

Zurzeit nimmt ein Trend Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von denen wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird… und die „nächste Netflix“ werden könnte. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub - Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Tesla Aktie

  • 543,76 USD
  • +6,51%
21.01.2020, 17:13, Nasdaq

onvista Analyzer zu Tesla

Tesla auf untergewichten gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
21
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 543,11 €.
alle Analysen zu Tesla
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Tesla (17.053)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Tesla" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten