DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited schließt Erwerb des 4,4 Mio. Karat umfassenden Diamantenprojekts Merlin ab (deutsch)

dpa-AFX · Uhr

Lucapa Diamond Company Limited schließt Erwerb des 4,4 Mio. Karat umfassenden Diamantenprojekts Merlin ab

^
DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited / Schlagwort(e):
Expansion/Zwischenbericht
Lucapa Diamond Company Limited schließt Erwerb des 4,4 Mio. Karat
umfassenden Diamantenprojekts Merlin ab

13.12.2021 / 15:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen")
gibt den erfolgreichen Abschluss des Erwerbs des Diamantenprojekts Merlin
("Merlin") im australischen Northern Territory durch seine hundertprozentige
Tochtergesellschaft Australian Natural Diamonds Pty Ltd ("AusND") bekannt.


Die wichtigsten Punkte

- Lucapa schließt den vollständigen Erwerb des Diamantenprojekts Merlin ab.

- Gesamtbetrag von 8,5 Millionen AUD jetzt vollständig beglichen.

- Scoping-Studie für Merlin wird in Kürze veröffentlicht.

AusND hat zum Abschluss der Akquisitionstransaktion jetzt den Kaufpreis in
Höhe von 7,4 Millionen AUD an die Konkursverwalter von Merlin Diamonds
Limited ("Konkursverwalter") gezahlt. Die Zahlung der finanziellen
Sicherheitsleistung in Höhe von 1,1 Mio. AUD in Bezug auf eine
Umweltgarantie wurde bereits an die Regierung des Northern Territory ("NTG")
geleistet (siehe ASX-Meldung vom 18. Oktober 2021 und 24. Mai 2021).

Gemäß dem Asset-Verkaufsabkommen (siehe ASX-Meldung vom 24. Mai 2021) hat
AusND die 24 km2 große Bergbaupacht und die 283 km2 große
Explorationslizenz, die die Bergbaupacht umfasst, erworben. Der Kauf umfasst
auch die gesamte vorhandene Ausrüstung, Infrastruktur und Assets auf der
Bergbaupacht und der Explorationslizenz.

Die Bergbaupacht enthält 11 zuvor entdeckte Kimberlitschlote in drei
Kimberlit-Clustern mit einer bestehenden JORC 2012-konformen
Mineralressource von 4,4 Millionen Karat. Auf der Explorationslizenz gibt es
zwei bekannte diamanthaltige Kimberlite. Merlin bietet mit über 70 nicht
erkundeten Anomalien auch ein erhebliches Explorationspotenzial, da alle
Kimberlit-Entdeckungen auf der Bergbaupacht und der Explorationslizenz dafür
bekannt sind, Diamanten zu enthalten.

Abbildung in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Bergbaupacht
und Explorationslizenz Merlin mit 13 Kimberliten und ca. 70 Anomalien


Lucapa arbeitet derzeit an der Fertigstellung einer Scoping-Studie, um die
Wirtschaftlichkeit der geplanten Entwicklung und das große Potenzial der
Merlin-Mine als langlebiger Diamantenproduzent nachzuweisen.

Alle aufschiebenden Bedingungen für den Abschluss der Akquisition wurden
jetzt entweder erfüllt oder es wurde darauf verzichtet. Die Übertragung der
Native Title Agreements ("NTA") konnten aufgrund einer bedauerlichen
Angelegenheit in der örtlichen Gemeinde und des jüngsten COVID-19-Ausbruchs,
der die notwendigen persönlichen Konsultationen mit den traditionellen
Eigentümern verzögerte, nicht wie vorgesehen erfüllt werden.

Der Northern Land Council ("NLC") hat dem Unternehmen eine
Unbedenklichkeitsbescheinigung vorgelegt, weshalb Lucapa auf diese
aufschiebende Bedingung verzichtet hat. Konsultationen mit der Native Title
Party und den lokalen Aborigine-Gruppen mittels NLC werden jetzt im Jahr
2022 angestrebt, sobald es sicher ist, dies zu tun.
Zusätzlich zum Abschluss der Übernahme haben AusND und Legend International
Holdings Inc. (in Liquidation) ("Legend") gegenseitig vereinbart, die
Vereinbarungen in Bezug auf ihre Rückkaufsoptionen und
Meilensteinzahlungsrechte für die Bergbaupacht und Explorationslizenz Merlin
zu beenden.

Managing Director Stephen Wetherall sagte: "Wir freuen uns sehr, die
strategische Akquisition von Merlin abschließen zu können, und wir sind
allen traditionellen Eigentümern, der NLC, der NTG und den Liquidatoren für
die gute Zusammenarbeit beim Abschluss der Akquisition dankbar.

Die erfolgreiche Entwicklung von Merlin wird für Lucapa von großer Bedeutung
sein, da die Inbetriebnahme der dritten produzierenden Mine des Unternehmens
unsere Produktionsbasis und unsere Einnahmen beträchtlich erweitern und
Lucapa zu einem mittelgroßen Diamantenproduzenten machen wird. Wir freuen
uns darauf, die Scoping-Studie in Kürze zu veröffentlichen".

ÜBER LUCAPA

Lucapa Diamond Company Limited ist ein an der ASX notiertes Diamantenbergbau
und Explorationsunternehmen mit Assets in Afrika und Australien. Das
Unternehmen hält Beteiligungen an zwei produzierenden Diamantenminen in
Angola (Lulo) und Lesotho (Mothae). Die großen, hochwertigen Diamanten, die
in diesen beiden afrikanischen Nischenminen gefördert werden, erzielen
einige der höchsten Preise pro Karat für Rohdiamanten weltweit.

Die Lulo-Mine befindet sich seit 2015 in der kommerziellen Produktion,
während die Mothae-Mine im Jahr 2019 die kommerzielle Produktion aufgenommen
hat.

Lucapa hat vor kurzem das Merlin-Diamantenprojekt im australischen Northern
Territory erworben. Es umfasst eine 24 km2 große Bergbaupacht und eine 283
km2 große Explorationslizenz, die die Bergbaupacht einschließt. Die
Bergbaupacht enthält 11 zuvor entdeckte Kimberlitschlote in drei
Kimberlit-Clustern mit einer bestehenden JORC-2012-konformen Ressource von
4,4 Millionen Karat. Auf der Explorationslizenz befinden sich zwei bekannte
diamanthaltige Kimberlite.

Lucapa und seine Projektpartner sind auch auf der Suche nach potenziellen
primären Kimberliten oder Lamproiten in der produktiven Lulo-Konzession in
Angola, auf dem Brooking-Projekt in Australien und dem Projekt Orapa Area F
in Botswana.

Der Board, das Management und die wichtigsten Stakeholder von Lucapa
verfügen über weitreichende Erfahrungen in der globalen Diamantenindustrie
und über Netzwerke in der gesamten Wertschöpfungskette von der Exploration
bis zum Einzelhandel.

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement)

Die Information in dieser Pressemitteilung, die sich auf die
Explorationsergebnisse und Ressourcenschätzungen bezieht, basiert auf der
von Richard Price MAusIMM zusammengestellte Information und den
Begleitunterlagen, die sie angemessen repräsentiert. Herr Price ist ein
Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Price ist
ein Mitarbeiter der Lucapa Diamond Company Limited. Herr Price verfügt über
ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs-
und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als sachkundige
Person gemäß den Regeln der Fassung aus dem Jahr 2012 des "Australasian Code
for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves".
Herr Price stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form
und im jeweiligen Kontext zu.


Genehmigt durch das Board von Lucapa.

STEPHEN WETHERALL
Managing Director


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

CANDICE SGROI
Leiterin der Abteilung Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Lucapa Diamond Company Limited
Tel. +61 400 49 22 85

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


---------------------------------------------------------------------------

13.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

1257284 13.12.2021

°

Neueste exklusive Artikel