Werbung

AKTIE IM FOKUS: Nachrichten zum Konzernumbau beflügeln Peloton

dpa-AFX · Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Der jüngst stark schwankende Kurs der Peloton-Aktie hat am Freitag nach Ankündigung weiterer Maßnahmen zur Verbesserung der Geschäfte deutlich zugelegt. Zuletzt gewannen die Titel des Fitnessgeräte-Spezialisten gut zehn Prozent auf 13,11 Dollar, blieben damit aber unter ihrem Vortageshoch. Am Donnerstag waren die zwischenzeitlichen Kursgewinne rasch wieder in sich zusammengebrochen.

Peloton kündigte nun eine umfassende Rosskur an, die den Abbau von fast 800 Stellen sowie Preisanhebungen für Fahrräder und andere Geräte beinhaltet. Auch will Peloton Gerätelieferungen und Kundenservice an andere Firmen auslagern. Das New Yorker Unternehmen hatte erst im Juli die komplette Geräteproduktion an den taiwanischen Hersteller Rexon abgegeben.

Während der Pandemie zählten die Titel zu den Höhenfliegern am Aktienmarkt. Nach dem Rekordhoch Anfang 2021 bei gut 171 Dollar ging es aber steil bergab bis auf fast acht Dollar in diesem Juli./ajx/he

Meistgelesene Artikel

Werbung