ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Fraport auf 68 Euro - 'Overweight'

dpa-AFX · Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Fraport von 69 auf 68 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Aussichten von Europas Flughafenbetreibern seien insgesamt ordentlich, da sie von guten Verkehrstrends profitierten, schrieb Analyst Andrew Lobbenberg in einem am Mittwoch vorliegenden Branchenausblick auf die Zahlen zum vergangenen Quartal. Im Fokus stünden neben der externen Expansion die unterschiedlichen Aussichten für die Start- und Landegebühren. Für den Fraport-Heimflughafen Frankfurt sowie für Zürich bleibt Lobbenberg diesbezüglich optimistisch. Fraport profitiere zudem von der Entwicklung an den Airports in Lima und Griechenland, wo er sein Votum für die Aktien des Flughafens Athen auf "Overweight" erhöhte. Probleme für Fraport gebe es allerdings in Brasilien und Bulgarien. Deshalb und wegen Streikeffekten senkte der Experte etwas seine Schätzungen./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.07.2024 / 22:44 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 03:00 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

onvista Premium-Artikel