DZ Bank senkt fairen Wert für Bertrandt auf 31 Euro - 'Halten'

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Bertrandt nach der wegen des neuartigen Coronavirus ausgesetzten Prognose von 55 auf 31 Euro gesenkt. Die Einstufung wurde aber auf "Halten" belassen. Auch wenn sich die endgültigen Auswirkungen der Krise auf die Autoindustrie und die fundamentale Entwicklung nicht abschließend bewerten ließen, könnten Verschiebungen oder Verzögerungen bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten die operative Entwicklung von Bertandt belasten, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Punzet reduzierte seine Schätzungen für den Entwicklungsdienstleister für die Auto- und die Luftfahrtbranche. Dabei berücksichtigte er auch eine mögliche Verringerung der Auslagerungsquote./la/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2020 / 14:30 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2020 / 15:15 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BERTRANDT AG Aktie

  • 36,00 EUR
  • +6,19%
09.04.2020, 13:20, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu BERTRANDT AG

BERTRANDT AG auf halten gestuft
kaufen
2
halten
11
verkaufen
1
78% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 36,00 €.
alle Analysen zu BERTRANDT AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BERTRANDT AG (336)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten