NYSE Composite - Divergenz aufgelöst

HSBC
HSBC Daily Trading
 

 

Divergenz aufgelöst

Auf den letzten Metern 2019 konnte der NYSE Composite Index sein von Januar 2018 stammendes Allzeithoch (13.637 Punkte) überspringen. Bei dem knapp 2.000 US-Standardwerte umfassenden Aktienbarometer handelt es sich um einen sehr guten Seismographen der grundsätzlichen Marktverfassung. Das neue Rekordlevel sorgt zudem dafür, dass sich die lange bestehende negative Divergenz zwischen des US-Auswahlindizes und dem „breiten Markt“ in Wohlgefallen aufgelöst hat. Gleichzeitig entsteht eines der besten Signale der Technischen Analyse überhaupt, zumal auch der trendfolgende MACD den beschriebenen Ausbruch bestätigt. Als Sahnehäubchen kann die Kursentwicklung der letzten beiden Jahre als Verschnaufpause in Form einer seltenen Schulter-Kopf-Schulter-Konsolidierung interpretiert werden (siehe Chart). Rein rechnerisch beinhaltet das diskutierte Kursmuster ein Anschlusspotential von rund 2.500 Punkten, was wiederum zu einem Kursziel im Bereich von 15.700 Punkten führt. Das neue Allzeithoch gibt Anlegern darüber hinaus die Gelegenheit, den Stopp für bestehende Engagements auf das alte Rekordlevel bei 13.637 Punkten anzuheben.

6407687805b0659880cddf255807964NYSE Composite (Monthly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.