S&T starte nach Q-Zahlen mit Kaufsignal!

Boerse-Daily.de

S&T erzielte im abgelaufenen Jahr laut vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 1,145 Mrd. Euro und ein Ebitda (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 105 Mio. Euro. Das zuvor kommunizierte Jahresziel lag bei 100 Mio. Euro. Für das laufende Jahr erwartet der Technologiekonzern einen Umsatz von mindestens 1,25 Mrd. Euro und ein Ebitda von 130 Mio. Euro. Für 2023 erhöhte das Unternehmen seine Ebitda-Prognose sogar auf 220 Mio. Euro.

In der letzten technischen Besprechung vom 03. Januar 2020: „S&T: Festhalten, es geht los!“ wurde auf einen Ausbruch der S&T-Aktie über einen mittelfristigen Abwärtstrend bestehend seit 2018 um 21,00 Euro hingewiesen. Dieses Szenario trat auch wie erwartet ein und erlaubte es dem Wertpapier auf 22,00 Euro zuzulegen. Aber erst der heutige Kurssprung hat eine multiple und inverse SKS-Formation aktiviert, nachdem zuvor der mittelfristige Abwärtstrend überwunden werden konnte. Mittelfristig dürfte sich nun die Akte weiter gen Norden bewegen und bietet hervorragende Handelsansätze.

Mehr Signale braucht es nicht

Aus technischer Sicht wurde auf kurzfristiger Ebene nun ein Kaufsignal in Richtung der im Mai 2019 gerissenen Kurslücke um 23,64 Euro aktiviert. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit zurück an die Höchststände aus dem abgelaufenen Jahr bei 25,16 Euro zuzulegen. Rein rechnerisch beläuft sich das Aufwärtspotenzial der aufgelösten Formation sogar auf einen Wert von grob 28,00 Euro und somit den Jahreshochs aus 2018. Trotzdem sollte vorsichtshalber noch ein nachhaltiger Tagesschlusskurs oberhalb der Kursmarke von 22,00 Euro abgewartet werden! Fällt S&T hingegen darunter zurück, bliebe ein Test der gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 zwischen 20,33 und 20,99 Euro nicht aus. Unterhalb von 19,36 Euro müsste hingegen der seit August bestehende Aufwärtstrend um 18,00 Euro noch einmal als Support herhalten.

S&T (Tageschart in Euro) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 23,00 // 23,14 // 23,64 // 23,80 // 24,40 // 24,66 Euro
Unterstützungen: 22,00 // 21,66 // 20,98 // 20,48 // 20,33 // 19,36 Euro

Fazit

Solange die S&T-Aktie oberhalb von 22,00 Euro notiert, können vorsichtige Long-Positionen mit einem Ziel bei 23,64 Euro eingegangen werden, übergeordnet wird ein Lauf zurück an 25,16 Euro favorisiert. Besonders interessant gestaltet sich das Chancen-Risiko-Verhältnis (CRV) von 3,3 zu 1 und minimiert hierdurch das Risiko auf einen Minimalwert. Eine sinnvolle Verlustbegrenzung kann jetzt um 21,20 Euro angesetzt oder bei bestehenden Positionen nachgezogen werden.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&T AG Aktie

  • 24,34 EUR
  • -0,73%
21.02.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu S&T AG

S&T AG auf kaufen gestuft
kaufen
9
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 24,16 €.
alle Analysen zu S&T AG

Zugehörige Derivate auf S&T AG (573)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten