Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CISCO SYSTEMS auf dem Weg zum Verdoppler!

GodmodeTrader

Cisco Systems Inc. - WKN: 878841 - ISIN: US17275R1023 - Kurs: 39,799 $ (NASDAQ)

Das US-amerikanische Technologieunternehmen Cisco Systems, konnte mit den im November vorgelegten Geschäftszahlen zum ersten Quartal punkten. Zumindest auf den ersten Blick!

Immerhin wurden die Erwartungen der Marktteilnehmer im Zuge der Zahlen zum vorherigen vierten Quartal bereits nach unten revidiert. Das Unternehmen teilte bei der damaligen Veröffentlichung mit, dass man für das erste Quartal nur ein EPS von 0,59 USD und ein Umsatz von 11,98 Mrd. USD erwarte. Dieser Ausblick traf bei den Aktionären auf Missmut. Sie hatten einen Gewinn je Anteilsschein von 0,61 USD und ein Umsatz von 12,23 Mrd. USD für das Anfangsquartal prognostiziert.

Nach Anpassung sah die Konsens-Erwartung also wie folgt aus:

EPS: 0,60 USD nach 0,61 USD davor
Umsatz: 12,14 Mrd. USD nach 12,23 Mrd. davor
Umsatzwachstum: -1,7 %

Wenig überraschend lagen dann die veröffentlichten Quartalszahlen über bzw. im Rahmen der Erwartungen:

Cisco Systems übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,61 USD die Analystenschätzungen von 0,60 USD. Umsatz mit 12,1 Mrd. USD im Rahmen der Erwartungen.

Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Egal welcher Basiswert - Hauptsache das Setup passt! Folgen Sie mir und traden Sie mit!

Was aber noch erstaunlicher ist, dass der Ausblick auf das laufende zweite Quartal so gefeiert wurde. Cisco Systems rechnet im zweiten Quartal mit einem EPS von 0,58-0,60 USD und einem Umsatzwachstum von 1-3 %. Diese Werte sollten laut Analysten ja bereits zwei Quartalsberichte davor, also im vierten Quartal erreicht werden.

Scheinbar ist das Kurzzeitgedächtnis vieler Marktteilnehmer ausgeprägter. Naja, warum wird soweit ausgeholt? Die in Folge der Meldung entstandene Kursreaktion, löste eine fast zwei Jahrzehnte andauernde Kursformation auf.

Das sogenannte steigende Dreieck hätte theoretisch Potenzial bis in den Bereich um 150 USD. Zunächst sollte man sich aber erstmal mit einem Verdoppler zufrieden geben. Das erste langfristige Ziel lässt sich nämlich bei 70 USD finden. Darüber würde das Allzeithoch aus dem Jahr 2000 in Angriff genommen werden. Steigt der Kurs auch über diese Hoch bei 82 USD an, könnte man so langsam auf die 150 USD schielen.

Unter die Marke von 34,50 USD sollte der Kurs hingegen nicht mehr nachhaltig fallen, ansonsten würde das bullishe Szenario anfangen zu bröckeln. Fällt der Kurs im Anschluss sogar unter die erste Trendlinie aus dem Jahr 2011, wäre die über 16 Jahre ausgebildete Konsolidierungsformation in Gefahr.

Mit dem Bruch der zweiten Trendlinie aus dem Jahr 2002, wäre die Formation endgültig hinfällig und es müsste mit empfindlichen Abgaben gerechnet werden.

Es ist zwar noch über ein Monat hin bis zu den nächsten Quartalszahlen (14.02.18), den Termin sollte man sich aber jetzt schon mal in den Kalender eintragen. Immerhin könnte dieser den Kursverlauf der nächsten Monate bestimmen.

Cisco Systems Inc.big pictureBörseGo AG 2018 - Autor: Armin Hecktor, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Cisco Aktie

  • 44,56 USD
  • -0,15%
19.04.2018, 22:00, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

NASDAQ 6.774,88 Pkt.-0,85%
Knock-Out Put auf Cisco

Passende Knock-Out Put auf Cisco gibt es im Derivate-Finder.

Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de.

onvista Analyzer zu Cisco

Cisco auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Cisco (2.551)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Cisco" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten