VIRUS: Hugo Boss verschiebt Hauptversammlung

dpa-AFX

METZINGEN (dpa-AFX) - Der Modekonzern Hugo Boss verschiebt wegen der Corona-Pandemie seine Hauptversammlung. Das Unternehmen prüfe derzeit auch die Möglichkeit, das Aktionärstreffen virtuell stattfinden zu lassen, teilte Hugo Boss am Freitag in Metzingen mit. Die Verschiebung werd zwangsläufig zu einer Verzögerung sämtlicher Beschlüsse führen, darunter auch der Dividendenvorschlag. Die Hauptversammlung war für den 7. Mai angesetzt./nas/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hugo Boss Aktie

  • 30,40 EUR
  • +11,35%
05.06.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Hugo Boss

Hugo Boss auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
37
verkaufen
5
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 30,05 €.
alle Analysen zu Hugo Boss
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Hugo Boss (3.677)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Hugo Boss" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten