Aktienfonds • Aktien Dividendenstrategie

LBBW Dividenden Strategie Euroland I

WKN: A0NAUM · ISIN: DE000A0NAUM4 · LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
(Echtzeit)
124,560 EUR
+0,980 EUR+0,79 %

Kosten und Erträge

KostentypKosten
Ausgabeaufschlag5,00 %
Verwaltungsgebühr0,80 %
Laufende Kosten1,03 %
Rückgabegebühr
Depotbankgebühr0,20 %
All-in-Fee0,30 %
Datum
Ertragsverwendung
Ertrag
Bisher keine Ertragsvorkommnisse
Sparplanfähigkeit
KVG

Alternative Anteilsklassen zu diesem Fonds

Was sind alternative Anteilsklassen?

Viele Investmentfonds werden in unterschiedlichen Anteilklassen angeboten. Dabei handelt es sich um Anteile am selben Fonds. Anteilklassen können sich z.B. in der Ertragsverwendung (ausschüttend / thesaurierend), in der Höhe des Ausgabeaufschlags und der Verwaltungsvergütung oder der Mindestanlagesumme unterscheiden. Jede Anteilsklasse besitzt eine eigene Wertpapierkennummer (WKN) und internationale Wertpapierkennummer (ISIN). Das Investmentkonzept bleibt über die Anteilklassen hinweg unverändert.

Ratings zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I

Morningstar-Rating
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
Kategorie: Aktien Euroland Standardwerte
Stand:
Morningstar Style-Box™ (Anleihen)
Stand:
Scope Mutual Fund Rating
Stand:
(E)

Fondsstrategie zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I

Ziel der Anlagepolitik des LBBW Dividenden Strategie Euroland R ist es, bei Beachtung der Risikogesichtspunkte einen möglichst hohen Vermögenszuwachs zu erwirtschaften. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland investiert überwiegend in Aktien führender Unternehmen aus dem Euroraum, die sich durch eine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik auszeichnen. Dabei wird die Methode der diskretionären Aktienauswahl angewandt. Zu den Auswahlkriterien gehören neben einer überdurchschnittlich hohen Dividendenrendite u.a. auch die Kontinuität der Ausschüttungspolitik. Der Schwerpunkt der Anlagen liegt derzeit bei großen Unternehmen aus anerkannten europäischen Aktienindizes, welche durch aussichtsreiche kleinere Werte (MidCap und SmallCap) ergänzt werden können. Der Fonds ist ein aktiver Investmentfonds, welcher keinen Index nachbildet. Die Anlagestrategie nimmt einen Vergleichsmaßstab als Orientierung, welcher in seiner Wertentwicklung übertroffen werden soll. Dabei wird nicht versucht, die im Index enthaltenen Vermögensgegenstände zu replizieren. Die Vermögensgegenstände haben überwiegend eine aktive Über- oder Untergewichtung zum Vergleichsmaßstab. Auch sind Investitionen in Vermögensgegenstände erlaubt, die nicht Bestandteil des Vergleichsmaßstabs sind. Die Auswahl der einzelnen Vermögensgegenstände obliegt dem Fondsmanagement. Der Fonds kann auch Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern, höhere Erträge zu erzielen oder um auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren. Ein Derivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert - nicht notwendig 1:1 - von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte wie z.B. Wertpapieren oder Zinssätzen abhängt.

Stammdaten zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I

  • Fondsvolumen
    393,37 Mio. EUR
  • Währung
    EUR
  • Auflagedatum
  • Ertragsverwendung
    Ausschüttend
  • Mindestsumme Einmalanlage/Folgeeinlage
    75.000,00 EUR /

Weitere Kurse

KursquelleKurs aktuell
Zeit
Stuttgart
Echtzeit
124,560 EUR
Lang & Schwarz
Echtzeit
124,392 EUR
KVG
Echtzeit
125,530 EUR
Quotrix
Echtzeit
125,232 EUR

Performance-Rangliste des Anlageschwerpunktes

Wie gut ist dieser Fonds im Vergleich zu den Fonds seines Anlageschwerpunktes Aktien Dividendenstrategie?
Vergleichszeitraum:

Risiko-Kennzahlen zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I

Volatilität
Maximaler Verlust
Positive Monate
Höchstkurs
Tiefstkurs
Durchschnittspreis

Performance-Kennzahlen zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I

Performance
Relativer Return
Relativer Return Monatsdurchschnitt
Performance im Jahr
Sharpe Ratio (annualisiert)
Excess Return

Fondsprospekte zu LBBW Dividenden Strategie Euroland I