Opening Bell: Uneinheitliche Wall Street – Banken, Boeing, Biogen, Facebook

onvista · Uhr

Es weht ein flauer Sommerwind durch die Wall Street, mit keinen marktbewegenden Meldungen. Mit dem anbrechenden Juli verweisen Marktteilnehmer errneut auf den Beginn einer saisonal bedingt robusten Phase, insbesondere für den Nasdaq. Außerdem melden Stanley, Goldman Sachs und WellsFargo nach dem US-Bankenstresstest eine deutliche Anhebung der Dividenden. Morgan Stanley und WellsFargo weiten zudem die Aktienrückkäufe aus. Die Citigroup enttäuscht hingegen und hebt weder die Dividende, noch die Aktienrückkäufe an. Wie am Vortag leiden die Aktien der Unternehmen aus dem Reisebereich unter der Nachrichtenlage zur Delta-Variante des COVID Virus. Unter anderem Australien, Israel, Großbritannien und Südafrika etablieren Einschränkungen.

Jeden Tag neu auf onvista – „Opening Bell“, das Format von und mit Wall-Street-Experte Markus Koch!

Welche Aktien liegen im Trend – und welchen geht gerade die Luft raus? Die Antworten gibt es in der Opening Bell. Für Profitrader und Privatanleger.

Made on Wall Street by Markus Koch

Foto: Markus Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel