APA ots news: Volksbanken holen neue Marketingleiterin ins Team - BILD

dpa-AFX · Uhr
    Sonja Schörgenhofer (43) ist die neue Leiterin für Marketing  
und Kommunikation der VOLKSBANK WIEN AG, der 
Zentralorganisation des Volksbanken-Verbundes. 

Wien (APA-ots) - Erfolg ist bei der Volksbank Teamwork. Beides verspricht  
sich die regionale Hausbank mit der Erweiterung ihres Marketing- und 
Kommunikationsteams. Sonja Schörgenhofer ist seit 1. Februar 2024 als 
Bereichsleiterin für den Marken- und Kommunikationsauftritt der 
Volksbanken verantwortlich. 

Branchenkennern ist die gebürtige Niederösterreicherin, die ihr 
Studium der Internationalen Betriebswirtschaft 2006 an der 
Universität Wien abgeschlossen hat, vor allem aus der Beauty- und 
Kosmetikbranche bekannt. Sie war unter anderem für LOréal 
Österreich, Colgate-Palmolive und GW Cosmetics tätig, wo sie für die 
Markenführung und Marketing-kommunikation verantwortlich zeichnete. 
Darüber hinaus war sie für die Konzeption und Umsetzung von Projekten 
zur Neupositionierung von Marken, Produktinnovationen sowie 
(internationale) Produktlaunches zuständig. Die Branding-Expertin 
bringt umfassende Erfahrungen sowohl in der B2C- als auch in der 
B2B-Kommunikation mit und begreift Marketing seit jeher als zentrale 
Drehscheibe in der Organisation. Abteilungsübergreifendes Denken und 
Arbeiten sind für die Expertin essenziell, um gemeinsam im Team 
erfolgreiche Konzepte für einen einzigartigen Markenauftritt zu 
entwickeln. In ihrer neuen Funktion legt sie den Fokus insbesondere 
auf die Vernetzung aller digitalen und analogen Kanäle, um ein 
kundenzentriertes Markenerlebnis zu schaffen, das begeistert. 

"Meine Erfahrungen der vergangenen 15 Jahre haben mich gelehrt, 
dass Erfolg nur durch Teamwork und eine vertrauensvolle 
Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern möglich ist. 
Ich freue mich auf die Herausforderung, die Zukunft dieses 
traditionsreichen Unternehmens und den Auftritt der Marke Volksbank 
positiv mitgestalten zu dürfen, und zwar gemeinsam mit einem starken 
und professionellen Team", so Sonja Schörgenhofer über ihre neue 
Position. 

"Ich freue mich, dass wir mit Sonja eine erfahrene Marketing- und 
Kommunikationsexpertin gewonnen haben, die auf zahlreiche Erfolge im 
Bereich der Markenführung verweisen kann und gleichzeitig mit ihrer 
Flexibilität und ihrem Teamspirit überzeugt. Gemeinsam werden wir die 
Marke Volksbank schärfen und weiterentwickeln", sagt Gerald 
Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG und Sprecher des 
Volksbanken-Verbundes. 

Zwtl.: Der Volksbanken-Verbund 

Der Volksbanken-Verbund ist eine österreichweit tätige 
Bankengruppe, zu der die acht regionalen Volksbanken, die 
Österreichische Ärzte- und Apothekerbank sowie die Marke SPARDA-BANK 
zählen. Die Zentralorganisation des Verbundes ist seit Juli 2015 die 
VOLKSBANK WIEN AG. Der Volksbanken-Verbund verfügt über eine 
Bilanzsumme von 30,5 Mrd. Euro und betreut mit 3.108 Mitarbeitenden 
(Vollzeitäquivalente) in 232 Vertriebsstellen rund 1 Mio. Kundinnen 
bzw. Kunden in ganz Österreich (Stand 31.12.2023). Weitere 
Informationen auf [www.volksbank.at] (http://www.volksbank.at/) bzw. 
www.volksbank.at/nachhaltigkeit. Die hier dargestellten Angaben 
dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der 
unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Zwtl.: VOLKSBANK WIEN AG 

Die VOLKSBANK WIEN AG ist mit 1.265 Mitarbeitenden 
(Vollzeitäquivalente Konzern) und 54 Vertriebsstellen in den Regionen 
Wien, Burgenland, Weinviertel, Waldviertel und Industrieviertel sowie 
der österreichweiten Marke SPARDA-BANK die größte der 
österreichischen Volksbanken. Neben dem eigenen Retailgeschäft 
erfüllt die VOLKSBANK WIEN AG seit Juli 2015 als Zentralorganisation 
auch übergeordnete Aufgaben für den Volksbanken-Verbund (Stand 
31.12.2023). Weitere Informationen auf www.volksbankwien.at bzw. 
www.volksbank.at/nachhaltigkeit. Die hier dargestellten Angaben 
dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der 
unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Hinweis: Der Volksbanken-Verbund legt großen Wert auf Diversität 
und die Gleichberechtigung aller Geschlechter. Aus Gründen der 
besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, 
weiblicher und diverser Sprachformen verzichtet. Sämtliche 
Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. 

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service 
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at 

Rückfragehinweis: 
   VOLKSBANK WIEN AG  
   Dir. Wolfgang Layr 
   PR & Kommunikation 
   Tel.:  +43 1/40137 - 3550 
   E-Mail: wolfgang.layr@volksbankwien.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12045/aom 

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER 
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT *** 

OTS0040    2024-04-09/09:49

onvista Premium-Artikel