SAP - Gewinnmitnahmen nach Zahlen?

GodmodeTrader
SAP SE - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600 - Kurs: 122,460 € (XETRA)

SAP erzielt 2019 einen Umsatz von 27,6 Mrd. EUR (VJ: 24,7 Mrd. EUR, Analystenprognose: 27,7 Mrd. EUR), einen Cloudumsatz (bereinigt) von 7,01 Mrd. EUR (5,03 Mrd. EUR, Prognose 7,05 Mrd. EUR), ein Ebit (bereinigt) von 8,21 Mrd. EUR (VJ: 7,16 Mrd. EUR, Prognose: 8,20 Mrd. EUR) und einen Nettogewinn von 3,39 Mrd. EUR (VJ: 4,09 Mrd. EUR, Prognose: 3,33 Mrd. EUR). Das Unternehmen bestätigte die Ziele für 2023. Zudem stellte CO-Chef Klein einen Anstieg der Dividende für 2019 in Aussicht.

Quelle: Guidants News

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Die SAP-Aktie befindet sich trotz der einen oder anderen Schwächephase seit Oktober 2002 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese führte die Aktie von einem Tief bei 9,95 EUR bis 03. Juli 2019 auf ein Allzeithoch bei 125,00 EUR. Anschließend kam es zu einem deutlichen Rücksetzer auf 103,06 EUR. Von diesem Rücksetzer erholte sich der Wert aber wieder schnell. Ab Anfang November lief er mehrere Wochen unter dem Hoch aus dem Juli 2019 seitwärts. Am 17. Januar kam es zu einem Ausbruch über die 125,00 EUR. Zwar markierte die Aktie am Freitag ein neues Allzeithoch bei 127,00 EUR. Aber gestern stand sie deutlich unter Druck und fiel erneut unter 125,00 EUR zurück. Die erste Reaktion auf die aktuellen Zählen fällt leiccht negativ aus. SAP eröffnet gut 1 % im Minus.

Kurzfristig erst einmal abwärts?

Der Ausbruchsversuch über das och aus dem Juli 2019 bei 125,00 EUR scheint erst einmal gescheitert zu sein. Kurzfristig muss mit einem Rücksetzer auf 117,08 EUR gerechnet werden. Sollte diese Marke nicht halten, könnte es zügig zu einem Schließen des Aufwärtsgaps vom 11. Oktober, das nach den letzten Quartalszahlen gerissen wurde, kommen. Dieses Gap liegt zwischen 105,66 EUR und 112,18 EUR. Ein zügiger und stabiler Anstieg über 125,00 EUR, besser noch über 127,00 EUR würde allerdings das Chartbild wieder aufhellen. Ein Anstieg bis ca. 141,00 EUR wäre dann wieder möglich.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE BÖRSE - Rücksetzer könnte neue Chancen bringen

SARTORIUS - Nach Zahlen weitere Gewinnmitnahmen?

SAP-Aktie

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Sie erhalten 20 % Rabatt auf Guidants PROmax - der exklusive Trading-Service mit vollem Leistungsumfang auf Guidants. Übrigens: Godmode PRO ist Teil von Guidants PROmax - jetzt wechseln und sparen! Rabattcode: GPROX2(gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 103,68 EUR
  • +2,24%
07.04.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf übergewichten gestuft
kaufen
97
halten
40
verkaufen
1
70% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 102,36 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (14.595)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SAP" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten