Werbung

EUR/GBP: Euro profitiert erheblich

Financial Service Group · Uhr

Die Aussagen der britischen Notenbank überraschen zum einen, ein Anstieg um 50 Basispunkte beim Leitzins vor dem Hintergrund einer drohenden Rezession ist schwer vermittelbar. Die Bank rechnet ab dem vierten Quartal mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung, zeitgleich betonte das Geldhaus, dass die Geldpolitik sich nicht auf einem vorgegebenen Pfad befindet, sondern flexibel bleibt. Außerdem soll die Bilanzsumme von Staatsanleihen ab September verringert werden, die Inflation dürfte aber weiter hoch bleiben. Entsprechend negativ hat sich das auf den Kurs des britischen Pfundes ausgewirkt, im gestrigen Handel konnte der Euro nahe an den 200-Tage-Durchschnitt zulegen. Aber noch immer herrscht seit Mitte Juni ein intakter Abwärtstrend.

Aufwärtstrend knapp verteidigt

Sollte nun der 200-Tage-Durchschnitt bei derzeit 0,8442 GBP bullisch gekreuzt werden, könnte ein temporärer Anstieg an 0,8478 GBP und den dort verlaufenden EMA 50 gelingen. Aber erst nach Beendigung des laufenden Abwärtstrends durch einen Kurssprung über 0,8506 GBP dürfte der Bereich um 0,8555 GBP wieder in den Fokus der Marktteilnehmer geraten. Nichtsdestotrotz ließe sich auf diesen kurzen Abschnitten eine ordentliche Rendite durch einen ausgewählten Schein erzielen. Tagesschlusskurse unterhalb von 0,8345 GBP würden dagegen die Abwärtsrisiken in Richtung 0,8300 und 0,8249 GBP erheblich steigern.

EUR/GBP (Tageschart in GBP)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 0,8442 // 0,8479 // 0,8510 // 0,8540 GBP
Unterstützungen: 0,8394 // 0,8373 // 0,8345 // 0,8312 GBP

Fazit

Ein Sprung über den EMA 200 würde kurzfristige Ziele bei EUR/GBP an 0,8478 und darüber in den Bereich von 0,8555 GBP eröffnen. Entsprechend könnte ein derartiges Investment beispielsweise durch das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MD4D0W abgedeckt werden. Die mögliche Renditechance bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee beliefe sich dann auf 85 Prozent, Ziel des Scheins wurde rechnerisch bei 2,82 Euro ermittelt. Eine Verlustbegrenzung sollte jedoch den Bereich von 0,8420 GBP vorläufig nicht überschreiten, woraus sich ein entsprechender Stopp-Kurs im Schein von 1,22 Euro ergibt. Als Anlagehorizont sind nur wenige Wochen zu veranschlagen, eine engmaschige Beobachtung bleibt daher alternativlos!

Strategie für steigende Kurse
WKN: MD4D0W Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,47 – 1,49 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 0,8298 GBP Basiswert: EUR/GBP
KO-Schwelle: 0,8298 GBP akt. Kurs Basiswert: 0,8419 GBP
Laufzeit: Open end Kursziel: 2,82 Euro
Hebel: 66,8 Kurschance: + 85 Prozent
Quelle: Vontobel

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Meistgelesene Artikel

Werbung