ADOBE - Preiswert ist das nicht mehr

GodmodeTrader

Adobe Systems Inc. - WKN: 871981 - ISIN: US00724F1012 - Kurs: 186,830 $ (NASDAQ)

Das US-amerikanische Softwareunternehmen Adobe Systems veröffentlichte Mitte Dezember seine Zahlen zum vierten Quartal. Die Markterwartungen wurden dabei sowohl hinsichtlich des EPS als auch mit Blick auf den Umsatz übertroffen. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,26 USD und der erzielte Umsatz bei 2,01 Mrd. USD. Im Vorfeld wurde von den Marktteilnehmer ein EPS von 1,16 USD bei einem Umsatz von 1,95 Mrd. USD erwartet. Die Analystenschätzungen konnten also um 8,6 % bzw. 3 % geschlagen werden.

Mit diesen Zahlen im Rücken, setzt sich der Wachstumspfad von Adobe weiter fort. Investoren hatten wohl vor allem im Hinblick auf das Produktportfolio nach einer fundamentalen Bestätigung des Aufwärtstrends gesucht und diese auch gefunden.Operativ scheint es also weiterhin rund zu laufen.

Allerdings ist die Bewertung der Aktie nach dem enormen Wertgewinn nicht mehr attraktiv. Bei einem Ergebnis je Aktie von 3,68 USD im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 und einem Kurs von aktuell 187 US, liegt das KGV bei 51. Selbst wenn man dem momentanen Kursniveau die Schätzungen für das laufende Geschäftsjahr 2018 mit einem EPS von 5,56 USD unterstellt, bleibt das KGV mit 34 hoch.

Im Vergleich zu anderen Softwareunternehmen mag ein KGV von 34 noch im Rahmen sein, preiswert ist die Aktie aber dennoch nicht mehr.

Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Egal welcher Basiswert - Hauptsache das Setup passt! Folgen Sie mir und traden Sie mit!

Das hindert den Kurs aber nicht daran auf ein neues Allzeithoch zu steigen. Nach dem kleinen Abverkauf, der Anfang Dezember 17 sein Ende fand, stiegen die Papiere in einer schönen fünfteiligen Bewegung in Richtung der 186,27 USD-Marke. Gestern und heute gelang es den Bullen letztendlich, das Allzeithoch um genau einen US-Dollar nach oben zu setzen.

Dynamisch sieht zwar anders aus, man darf aber auch nicht vergessen, dass wir uns auf einem sehr sportlichen Kursniveau befinden. Meiner Meinung nach sind die Chancen in diesem Basiswert auf der Oberseite im Jahr 2018 begrenzt. Ausgehend vom aktuellen Preis, sehe ich lediglich einen Anstieg bis zur 195 USD-Marke. Das Erreichen der 200 USD wird hingegen sehr schwer werden.

Den Anteilsscheine von Adobe würde eine ausgiebige Konsolidierung gut tun. Diese kann auch unter die Aufwärtstrendlinie aus dem Jahr 2016 gehen, da sie nicht den primären Trend sondern lediglich die Trendbeschleunigung abbildet. Ziele auf der Unterseite könnten der Bereich um 158 USD bzw. 150 USD sein.

Sinnvoll ist es auf jeden Fall die kommenden Geschäftsberichte in diesem Jahr abzuwarten, das gilt übrigens nicht nur für Adobe Systems.

Adobe Systems-AktieBörseGo AG 2018 - Autor: Armin Hecktor, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Adobe Systems Aktie

  • 457,93 USD
  • +1,87%
06.08.2020, 18:53, Nasdaq

onvista Analyzer zu Adobe Systems

Adobe Systems auf kaufen gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 457,93 €.
alle Analysen zu Adobe Systems
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Adobe Systems (6.513)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten