onvista-Wochenausblick: Die Lage bleibt fragil – Hält sich der Dax oben oder nehmen die Konjunktur-Sorgen wieder Überhand?

onvista
onvista-Wochenausblick: Die Lage bleibt fragil – Hält sich der Dax oben oder nehmen die Konjunktur-Sorgen wieder Überhand?

Das Prinzip Hoffnung könnte den deutschen Aktienmarkt auch in der neuen Woche stützen. Trotz politischer Risiken und der im Hintergrund weiter schwelenden Furcht vor einer zweiten Corona-Welle ist das Börsenumfeld Experten zufolge prinzipiell weiter günstig: „Die Kapitalmärkte bleiben zunächst einmal gut unterstützt durch die Geldschwemme der Notenbanken, zumal die konjunkturelle Erholung bereits in vollem Gange ist“, schrieb Analystin Claudia Windt von der Landesbank Helaba.

Doch sie warnte auch vor zu viel Optimismus: „Als Belastungsfaktor könnten sich die aktuell an Schärfe zunehmenden geopolitischen Konflikte zwischen China und Indien sowie Nord- und Südkorea erweisen.“ Diese geopolitischen Scharmützel wie auch die steigenden Fallzahlen an Covid-19-Neuinfektionen in einigen US-Bundesstaaten, in Südamerika, China und anderen Ländern hielten die Nachfrage der Anleger nach als sicher geltenden Wertpapieren wie etwa deutschen Staatsanleihen aufrecht; im Gegenzug könnten Aktien eher gemieden werden.

Unter dem Strich eher zuversichtlich ist auch Analyst Markus Wallner von der Commerzbank. Die abflauende Angst der Investoren vor dem Coronavirus, weitere Lockerungen der Beschränkungen in vielen europäischen Ländern und insbesondere die weltweit extrem expansive Geldpolitik hätten den deutschen Leitindex Dax zwar wieder deutlich steigen lassen, wodurch sich die Bewertung vieler Dax-Unternehmen spürbar erhöht habe. Doch eine breit angelegte Übertreibung sei noch nicht zu erkennen.

Knock-Outs zum Dow Jones

Kurserwartung
Dow Jones-Index wird steigen
Dow Jones-Index wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Etwas skeptischer äußerten sich in dieser Hinsicht die Fachleute der Weberbank: „Den Investoren steht ein heißer Sommer bevor.“ Die zwischenzeitlichen Kursrückschläge der letzten Woche hätten erneut gezeigt, wie fragil die Erholung der Aktien noch sei und wie schnell das Vertrauen der Anleger nicht zuletzt vor dem Hintergrund hoher Bewertungen schwinden könne.

Für Marktanalyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets ist vor diesem Hintergrund klar, dass am Aktienmarkt die Bäume erst einmal nicht in den Himmel wachsen dürften: „Beim Dax scheint für den Moment bei 12.500 Punkten der Deckel drauf. Solange der Markt es nicht schafft, diese Hürde erneut zu überwinden, bleibt die Situation aus charttechnischer Sicht fragil.“ Im Moment hätten eher die überzeugten Verkäufer das Zepter in der Hand und nähmen Gewinne mit. Erst ein nachhaltiger Anstieg über 12.500 Punkte würde die Lage verbessern und die Stimmung aufhellen.

Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Dekabank, wiederum sieht das Glas eher halbvoll als halbleer: „Die Aktienmärkte leben von der Hoffnung, dass die Erholung weiter zügig voranschreitet.“ In der neuen Woche nun könnte der allmonatliche Stimmungstest bei den deutschen Unternehmen zeigen, ob sich die Optimisten unter den Anlegern tatsächlich bestätigt fühlen können.

Die Einkaufsmanagerindizes für den Juni werden Kater zufolge wohl am Dienstag ebenso Licht am Ende des Tunnels andeuten wie das zur Wochenmitte anstehende Ifo-Geschäftsklima. Bei letzterem stehe insbesondere die Beurteilung der aktuellen Lage im Mittelpunkt des Interesses. Nachdem bereits im Mai die Erwartungen der Wirtschaftsteilnehmer auf eine Verbesserung der Lage deutlich angezogen hätten, seien die Einschätzungen der aktuellen Geschäftstätigkeiten noch sehr verhalten ausgefallen. Letztere müssten sich nun langsam in der kommenden Woche ändern, um die Hoffnungen auf eine Rückkehr zu einer normalen Konjunktur aufrecht zu erhalten.

Mit Blick auf einzelne Unternehmensnachrichten sollten sich die Anleger den Donnerstag dick im Kalender anstreichen. Dann findet die außerordentliche Hauptversammlung der Lufthansa statt, auf der die Aktionärsvertreter um die Zustimmung zum Rettungspaket der Bundesregierung gebeten werden sollen. Die mit der Corona-Pandemie verbundenen Reisebeschränkungen hatten die Geschäfte der Fluggesellschaft mit Ausnahme der Fracht nahezu zum Erliegen gebracht. Die Lufthansa befürchtet, dass Großaktionär Heinz Hermann Thiele angesichts der üblicherweise schwachen Präsenz von Aktionären auf Hauptsammlungen den Rettungsplan blockieren könnte.

Dessen ungeachtet steigt die Lufthansa am Montag in den MDax der mittelgroßen Werte ab. Hintergrund ist der Kurssturz im Zuge der Corona-Krise. Neu im Kreis der 30 Dax-Konzerne ist dann der Berliner Immobilienkonzern Deutsche Wohnen. Zudem werden im MDax die Aktien der Deutschen Pfandbriefbank durch die des Werbevermarkters Ströer ersetzt. Auch im Nebenwerteindex SDax findet ein Stühlerücken statt.

Spannung verspricht auch der weitere Verlauf des Wirecard-Dramas. Nachdem der Zahlungsabwickler wegen milliardenschwerer Unklarheiten in der Bilanz seinen Jahresabschluss erneut nicht vorlegen konnte, waren die Aktien abgestürzt und hatten den zweitgrößten Tagesverlust eines Dax-Titels in der fast 32-jährigen Geschichte des Leitindex verbucht. Vorstandschef Markus Braun trat inzwischen zurück.

Termine für die kommende Woche:

MONTAG, DEN 22. JUNI 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

10:00 DEU: Süwag Energie, Hauptversammlung (online)

11:00 DEU: Stemmer Imaging, Hauptversammlung (online)

14:00 DEU: GSW Immobilien, Hauptversammlung (online)

DEU: Deutsche Börse Indexänderungen:

DAX raus: Deutsche Lufthansa / rein: Deutsche Wohnen

MDax raus: Deutsche Pfandbriefbank, Deutsche Wohnen / rein: Ströer, Lufthansa

SDax raus: MLP, Elmos Semiconductor, Ströer / rein: Deutsche Pfandbriefbank, Atoss Software, Dr. Hönle

USA: Apple – Entwicklerkonferenz WWDC20 (online)

TERMINE KONJUNKTUR

12:00 DEU: Bundesbank, Monatsbericht 06/20

14:30 USA: CFNA-Index 05/20

16:00 USA: Wiederverkäufe Häuser 05/20

16:00 EUR: Verbrauchervertrauen 06/20 (vorab)

SONSTIGE TERMINE

09:00 DEU: Konferenz „Frankfurt Finance Summit“ – per Livestream u.a. mit Finanzstaatssekretär Jörg Kukies, Bafin-Präsident Felix Hufeld, Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing (angefragt)

11:00 EUR: EU-Kommission zu Fortschritten auf dem Weg zu den EU-Nachhaltigkeitszielen

DEU: Öffentliche Sitzungen der Bundestagsausschüsse15:00 h Finanzausschuss zu steuerlichen Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise

DEU: Sonder-Koalitionsausschuss zur Europapolitik vor Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli

EUR/CHN: EU-China-Gespräche. An der Videokonferenz werden der chinesische Premierminister Li Keqiang sowie von EU-Seite Ratspräsident Charles Michel und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen teilnehmen. Thema der Gespräche sind vor allem die stockenden Verhandlungen über ein Investitionsabkommen.

DEU: Sitzung des Stabilitätsrates

LUX: Treffen der EU-Umweltminister

DIENSTAG, DEN 23. JUNI 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Fraport, Verkehrszahlen 25. Kalenderwoche

10:00 DEU: Sixt Leasing, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Bijou Brigitte, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Zalando, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: SHW, Hauptversammlung (online)

12:00 DEU: Wirtschaftsweise geben Konjunkturprognose für 2020 und 2021

15:30 DEU: Online-Pk der Allianz Deutschland zu Versicherungsangebot „Privatschutz“

DEU: BGH verhandelt im Streit zwischen Facebook und dem Bundeskartellamt wegen der Sammlung von Nutzerdaten

TERMINE KONJUNKTUR

02:30 JPN: Jibun Bank PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

09:15 FRA: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

09:30 DEU: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

10:00 EUR: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

10:30 GBR: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

15:45 USA: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/20 (vorläufig)

16:00 USA: Neubauverkäufe 05/20

22:30 USA: API Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

10:00 DEU: Webkonferenz Union Investment: „Nachhaltigkeit in Zeiten von Corona“ u.a. mit dem Thema: „Virtuelle Hauptversammlungen: Fluch oder Segen?“

11:00 DEU: Vorstellung Verfassungsschutzbericht 2019 mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang

MITTWOCH, DEN 24. JUNI 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

10:00 DEU: Sixt, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Gerresheimer, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Bilfinger, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Württenbergische Lebensversichung, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Rational, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: GFT Technologies, Hauptversammlung (online)

11:00 DEU: windeln.de, Hauptversammlung (online)

11:00 LUX: Grand City Properties, Hauptversammlung (online)

13:30 LUX: Aroundtown, Hauptversammlung (online)

TERMINE KONJUNKTUR

06:30 NLD: BIP Q1/20 (endgültig)

08:00 EUR: Acea, Nfz-Neuzulassungen 05/20

08:45 FRA: Geschäftsklima 06/20

08:45 FRA: Produzentenvertrauen 06/20

10:00 DEU: ifo-Geschäftsklima 06/20

11:30 DEU: Anleihe / Laufzeit: 15 Jahre / Volumen: 2,5 Mrd EUR

15:00 BEL: Geschäftsklima 06/20

15:00 USA: FHFA-Index 04/20

15:00 USA: IWF stellt Prognose zur Entwicklung Weltwirtschaft vor

16:30 USA: EIA Energieministerium, Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE

10:00 DEU. Fortsetzung im Kapitalanleger-Musterverfahren nach der Übernahmeschlacht zwischen Volkswagen und der Porsche Automobil-Holding 2007/2008

10:00 DEU: Vorstellung BUND-Jahresbericht 2019 und Herausforderungen 2020/2021

10:30 DEU: Online-Pk Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) zur aktuellen Gesundheitspolitik u.a. mit dem PKV-Vorsitzenden Ralf Kantak

15:00 DEU: Pk zu Standortkonferenz 2020 zur Situation der Industrie in Deutschland als Online-Video-Konferenz mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), BDI-Präsident Dieter Kempf, IfW-Präsident Gabriel Felbermayr und Jörg Hofmann, dem Ersten Vorsitzenden der IG Metall

DEU: Mündliche Verhandlung vor dem OVG zum Luftreinhalteplan für die Stadt Kiel

DONNERSTAG, DEN 25. JUNI 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:30 AUT: Zumtobel, Jahreszahlen

10:00 DEU: Deutz, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Bauer AG, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: zooplus, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Wüstenrot & Württembergische, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: MLP, Hauptversammlung (online)

10:30 DEU: Highlight Communications, Hauptversammlung (online)

11:00 CHE: Swiss Re Media Day

12:00 DEU: Lufthansa, ao Hauptversammlung (online)

14:00 DEU: DEAG Deutsche Enterainment, Hauptversammlung (online)

20:30 USA: US-Bankenstresst / 1. Teil

22:15 USA: Nike, Jahreszahlen

TERMINE KONJUNKTUR

06:30 JPN: All Industry Activity Index 04/20

08:00 DEU: GfK-Verbrauchervertrauen 07/20

08:00 DEU: Bauhauptgewerbe (Auftragseingangsindex) 04/20

08:00 DEU: Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) Q1/20

09:00 AUT: Industrieproduktion 04/20

09:00 ESP: Erzeugerpreise 05/20

13:00 TUR: Zentralbank, Zinsentscheid

13:30 EUR: EZB Sitzungsprotokoll 4.6.20

14:30 USA: Lagerbestände Großhandel 05/20 (vorläufig)

14:30 USA: Auftragseingang langlebige Güter 05/20 (vorläufig)

14:30 USA: BIP Q1/20 (3. Veröffentlichung)

14:30 USA: Privater Konsum Q1/20 (3. Veröffentlichung)

14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

SONSTIGE TERMINE

14:00 DEU: Digitaler Tag der Immobilienwirtschaft als Video-Format u.a. mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

DEU: Tarifverhandlungen für 850 000 Beschäftigte am Bau

HINWEIS

HKG / CHN: Feiertag, Börse geschlossen

FREITAG, DEN 26. JUNI 2020

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Hornbach, Q1-Zahlen (detailliert)

08:00 GBR: Tesco, Q1 Trading Statement

08:00 DEU: Vapiano, Geschäftsbericht 2019

08:00 DEU: Hennes & Mauritz, Q2-Zahlen (detailliert)

10:00 DEU: Sartorius, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Software, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Siltronic, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: RWE, Hauptversammlung (online)

12:00 DEU: RIB Software, Hauptversammlung (online)

12:15 DEU: VDMA, Online-Pressegespräch „Antrieb im Wandel: Fokus Brennstoffzelle“

13:00 DEU: PVA TePla, Hauptversammlung (online)

TERMINE KONJUNKTUR

08:00 DEU: Außenhandelspreise 05/20

08:00 DEU: Destatis: Umsatzentwicklung der gewerblichen Wirtschaft 05/20(Experimenteller Frühindikator)

08:45 FRA: Verbrauchervertrauen 06/20

09:00 ESP: Einzelhandelsumsatz 05/20

10:00 EUR: Geldmenge M3 05/20

11:00 ITA: Verbrauchervertrauen 06/20

14:30 USA: Private Einkommen und Ausgaben 05/20

14:30 USA: Realeinkommen 05/20

16:00 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 06/20 (endgültig)

EUR: Fitch Ratingergebnis Finnland

SONSTIGE TERMINE

09:00 DEU: BGH entscheidet Streit unter Wohnungseigentümern über laute Trittgeräusche durch neu verlegte Fliesen

HINWEIS

CHN: Feiertag, Börse geschlossen

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: onvista

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 27.866,00 Pkt.
  • -0,17%
14.08.2020, 23:14, Deutsche Bank Indikation
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (26.211)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten