Werbung

Mahlzeit: EZB und US-Inflationsdaten sorgen für rabenschwarze Woche - Alibaba, Plug Power, Bayer und kommt BYD dick mit Tesla ins Geschäft?

onvista · Uhr
Quelle: onvista

Der Dax blickt auf eine mehr als schlechte Woche zurück. Gerade als man denken konnte dass die Märkte sich wieder beginne zu erholen, sorgen die Europäische Zentralbank und die US-Inflationsdaten für fallende Kurse. Fast 5 Prozent verliert den der deutsche Leitindex in der vergangenen 5 Handelstagen und den großen US-Indizes ist es zum Teil noch schlechter ergangen.

Bayer mit Teilerfolg

Die Leverkusener konnten vor einem US-Gericht einen Erfolg erringen. Die Jury urteilte, dass Glyphosat nicht für die Krebserkrankung des Klägers verantwortlich sei. Damit steht es jetzt 3 zu 3. Drei Siegen vor Gericht, stehen 3 Niederlagen gegenüber. Daher dürfte das Thema beim Dax-Konzern noch lange nicht abgehakt sein.

Ist bei chinesischen Aktien der Knoten geplatzt?

Während Dax, Dow &Co auf einen rabenschwarze Woche zurückblicken, strahlte im Reich der Mitte die Sonne über den Aktienmärkten. Alibaba konnte allein 20 % oben drauf packen. BYD deutete an bald Batterien an Tesla zu verkaufen und konnte den Kurs um etwa 11 Prozent steigern. Fließt das Kapital jetzt wieder Richtung China?

Wasserstoff bleibt ein riskantes Terrain

Die Berichtssaison ist zwar so gut wie vorbei, aber es gibt immer noch einige Nachzügler wie zum Beispiel ITM Power. Der Wasserstoff-Spezialist von der Insel hätte sich seine Zahlen aber besser verkniffen. Kaum waren sie draußen, rauschte der Kurs zweistellig ab. Auch ITM Power kann kein besserer Bild präsentieren als der Rest der Branche. Zwar sind die Auftragsbücher prall gefüllt und der Umsatz steigt, aber der Verlust auch. Das gefällt den Anlegern mittlerweile nicht mehr. 

Wer trotzdem im Bereich Wasserstoff investiert sein möchte, der sollte seinen Blick Richtung Mailand werfen. Bald geht dort ein profitabler Wasserstoff-Spezialist an die Börse. Ein sehr spannendes IPO, dass Anleger auf jeden Fall beobachten sollten. 

Die Woche im Rückblick mit Mahlzeit:

Freitag: US-Inflationsdaten lassen Dax noch tiefer fallen - Netflix, BYD, Bayer und interessanter Wasserstoffspezialist strebt noch diesen Monat an die Börse

Werbung

Donnerstag: EZB-Entscheid lässt Dax weiter abtauchen - ein Grund zur Sorge?

Donnerstag: Drückt die EZB den Dax noch tiefer? - Microsoft, nano One, Hochtief und Intel sowie ITM-Power sorgen für schlechte Stimmung!

Mittwoch: Anstehender EZB-Entscheid hält Dax in Schach - Alibaba, Novavax, Plug Power und kommt BYD mit Tesla ganz groß ins Geschäft?

Dienstag: Dax wieder vorsichtiger - Apple, Amazon, SGL Carbon und schiebt Joe Biden Solar- und Wasserstoff-Aktien wieder an?

Montag: Feiertag

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick - auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! -->> my.onvista.de

Meistgelesene Artikel

Werbung