Drei Fragen an Bernecker 24.05.2024

Redcare: Bietet der Crash eine Chance? – Bei Silber zugreifen? – Siemens Energy: Geht da noch mehr?

onvista · Uhr
Quelle: Bernecker

Redcare nach dem Absturz: Chance oder Risiko?

Redcare hat eine Superentwicklung absolviert, aber die Bewertungen sind grenzwertig geworden. 2,7 Milliarden Euro Marktwert für rund 1,4 Milliarden Umsatz und ein KGV irgendwo über 40 waren zu viel. Erstmals für 2025 werden 1,50 Euro Gewinn je Aktie erwartet.

Also: Die begonnene Korrektur ist in der Sache richtig, aber noch nicht ganz fertig. Das Gleiche gilt für DocMorris, die ebenfalls am gleichen Tag wie Redcare rund elf Prozent verloren; beide suchen nun die nächsten Bodenkurse. Das hat Zeit. Technische Reaktionen gehören dazu.

Silber so teuer wie schon lange nicht mehr: Was spricht gegen Silber im Depot?

Silber folgt im Trend dem Goldpreis. In der Regel deutlich volatiler und ideal für Spekulationen im Kurzfristbereich. Die alten Spitzenkurse lagen 1979 bei 40 und 2008 bei knapp über 50 Dollar. Zeitgleich mit dem Goldpreis in der gleichen Reihenfolge mit 800 Dollar bzw. knapp 2.000 Dollar. Mit dem Goldpreis als Zielrichtung ist Silber also noch nicht am Ende seiner Möglichkeiten. Entscheidend ist die markttechnische Einschätzung. 

Siemens Energy: Schon 100 Prozent Plus seit Jahresbeginn. Ist der Kurs schon ausgereizt oder geht noch mehr?

Sämtliche Analysten haben sich bei Siemens Energy getäuscht. Die permanenten Abstufungen führten zu Tiefstkursen bis knapp 7 Euro. Das Comeback war eindeutig. Damit ist die erste Etappe der gesamten Einschätzung von Siemens Energy mit den letzten Kursen knapp über 24 Euro erledigt.

Eine technische Konsolidierung ist fällig, bevor es an die objektive Einschätzung des gesamten Auftragsvolumens von über 110 Milliarden Euro geht. Der aktuelle Marktwert von 19 Milliarden Euro deckt dies bei Weitem nicht ab. Entscheidend für die Tageseinschätzung ist die Berichtslage der defizitären Tochter Gamesa, die immer wieder zu Irritationen führt. Eine aktuelle technische Schwäche reicht bis etwa 20 Euro und wäre der nächste Einkaufskurs. 

Das könnte dich auch interessieren

Meistgelesene Artikel